Navi 900 und Apps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bekomme nicht mal in den shop hinein
      Trotz das das Handy verbunden ist sowie auch onStar an ist

      ""

      Grüsse Robert



      :winkekke: Mokka 1.4 Turbo Innovation,schwarz, Navi950, AFL , 7,5 x 19 Zoll Alufelgen,Klimaautomatik, El FH 4 x , Lenkradheizung,Sitzheizung, getönte Scheiben im Fond, Chromgriffe,Teilleder,Start/Stop, PDC,

      ,Innenbeleuchtung auf LED umgerüstet LED-Kennzeichenbeleuchtung ,Handschuhfach oben mit 2 Fach USB Stecker ausgestattet, Premium-Paket, Komfort-Paket,Elektro-Paket,Sicht-Paket ,Winter-Paket, eben tutti kompletti
      beleuchte Innenraumbeleuchtung inkl Ambientelicht in Vorbereitung
      :mmm::miko: einfach ein geiles Auto :winkekke:

      Fan von Borussia Dortmund. Heija BVB

    • Aus reiner Neugier habe ich mal versucht einen Hot Spot mit meiner Bohne zu verbinden. Komme damit nicht klar. Keine ahnung wo ich da was Einstellen soll.
      Bin sonst nicht so Begriffstützig, aber da tu ich mir etwas schwer. :(:(

      Beim Knopferl drückem ,kommt nur eine ansage, dass das Auto OnStar hat. Weiter komme ich nicht.

      Opel Mokka Cosmo 1.4 Turbo ecoFLEX / 140 PS
      Ambientebeleuchtung
      Fensterzierleisten, verchromt
      Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung
      Türeinstiegsleisten in Aluminium
      Felgen und Reifen:
      18-Zoll-Leichtmetallfelgen 7 J x 18 mit Reifen 215/55 R 18
      Navi 950 Europa IntelliLink
      Komfort Paket
      Elektro Paket
      Licht & Sicht Paket
      Winter Paket
      Anhängerkupplung, abnehmbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simba-bean ()

    • simba-bean schrieb:

      habe ich mal versucht einen Hot Spot mit meiner Bohne zu verbinden
      Moin,
      das Auto wird sich nicht mit einem HotSpot verbinden können. Das Auto selber ist der HotSpot (OnStar) mit dem sich andere Geräte verbinden können.

      Gruß
      Ulli
      __________________________________________________________________________

      Alles was ihr über meine MOKKAs wissen wollt........................

      Linux, dass einzig wahre Betriebssystem :thumbup:
    • Sorry, hab mich falsch ausgedrückt. Handy als Hotspot und die Bohne per WLan damit verbinden. Anstatt dem OnStar.

      Opel Mokka Cosmo 1.4 Turbo ecoFLEX / 140 PS
      Ambientebeleuchtung
      Fensterzierleisten, verchromt
      Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung
      Türeinstiegsleisten in Aluminium
      Felgen und Reifen:
      18-Zoll-Leichtmetallfelgen 7 J x 18 mit Reifen 215/55 R 18
      Navi 950 Europa IntelliLink
      Komfort Paket
      Elektro Paket
      Licht & Sicht Paket
      Winter Paket
      Anhängerkupplung, abnehmbar
    • Ahhhhhhh, Ok. Danke, werde mal ein wenig rumspielen. Wenn's nicht klappt, macht auch nix.

      Danke... :)

      Opel Mokka Cosmo 1.4 Turbo ecoFLEX / 140 PS
      Ambientebeleuchtung
      Fensterzierleisten, verchromt
      Solar Protect®-Wärmeschutzverglasung
      Türeinstiegsleisten in Aluminium
      Felgen und Reifen:
      18-Zoll-Leichtmetallfelgen 7 J x 18 mit Reifen 215/55 R 18
      Navi 950 Europa IntelliLink
      Komfort Paket
      Elektro Paket
      Licht & Sicht Paket
      Winter Paket
      Anhängerkupplung, abnehmbar
    • Ich wollte mir Glympse und die Wetter App runterladen, kann aber beide im shop nicht finden. Genau genommen, sind dort überhaupt keine Apps, nicht einmal die beiden. Weiss jemand wo ich die noch herbekomme?
      Danke
      Stefan

      Ultimate 1.4AT, Tiefseeblau, Leder Brandy, 19" und OPC, einmal mit allem :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von surfl ()

    • Wissen tu ich es nicht, in meinem Fall CarPlay. Aber weiter oben wird ja beschrieben, dass diese beiden, und nur diese beiden, im store verfügbar sind. Nun habe ich z.B. Glympse auf dem iPhone, sehe es aber nicht auf dem Bildschirm im Auto. ?(

      Off topic: Und nach 60 statt 90 Tagen ist mir mein WLAN Probebetrieb abgeklemmt worden, weil ich angeblich die 3GB verbraucht habe. Komisch, ich komme immer mit 400-800MB im Monat aus, da ich nichts streame o.ä. DAS werde ich wohl nicht verlängern...

      Ultimate 1.4AT, Tiefseeblau, Leder Brandy, 19" und OPC, einmal mit allem :D

    • Und nach 60 statt 90 Tagen ist mir mein WLAN Probebetrieb abgeklemmt worden, weil ich angeblich die 3GB verbraucht habe. Komisch, ich komme immer mit 400-800MB im Monat aus, da ich nichts streame
      Im Auto bricht aber ständig die Verbindung zusammen und muss neu aufgebaut werden. Oder die Datenpakete müssen zig mal neu geschickt werden bis sie komplett sind. Besonders auf dem Land oder der Autobahn. In der Stadt ist nicht ganz so schlimm. Da stehen fast immer ausreichend Masten die auch I-Net übertragen.

      Wir leben hier in Deutschland. Da ist es nicht so weit her mit Datenverkehr ;)

      Gilt auch für's Radio :wacko:
    • Hallo zusammen,



      wie Ulli schon schrieb, nicht jede App ist mit Android Auto oder Apple CarPlay kompatibel, sprich verfügbar.



      Zum Thema der App „Glympse“, nicht jede App ist in seinem Datenvolumen sparsam eingestellt. Hier mal ein paar Beispiele:

      surfl schrieb:

      Off topic: Und nach 60 statt 90 Tagen ist mir mein WLAN Probebetrieb abgeklemmt worden, weil ich angeblich die 3GB verbraucht habe. Komisch, ich komme immer mit 400-800MB im Monat aus, da ich nichts streame o.ä. DAS werde ich wohl nicht verlängern...
      Multimediale Anwendungen können selbst ein üppiges Datenkontingent in kürzester Zeit wegschmelzen. Ganz weit vorn: das Streaming von Live-Videos, etwa bei einer Fußballübertragung im Bezahlangebot von Sky. Hier rechne man mit 35 Megabyte in der Minute, nach einer Viertelstunde ist also das typische Monatsvolumen von 500 Megabyte verbraucht. Youtube-Videos sind etwas schlanker, aber 5 Megabyte pro Minute in der geringsten 360p-Aufslöung sind eine Untergrenze. Mit 720p liegt man bereits bei 19 Megabyte pro Minute.



      Was ist „Glympse“?

      Die App macht folgendes: Standort-Übermittlung in Echtzeit. Freunde, Kollegen oder Familie erhalten eine E-Mail oder SMS mit einem Link zur Karte, auf der sich der aktuelle Aufenthaltsort live mitverfolgen lässt.



      Die App „Glympse“ zum Beispiel unterstützt keine offline Karten, das Kartenmaterial muss ständig online nachgeladen werden. Das zerrt am Datenvolumen.



      Hinzu kommt, jede einzelne SMS oder E-Mail, für jeden einzelnen Kontakt bedeutet der Verbrauch von Datenvolumen.


      Abgesehen von SMS und E-Mail kann die dynamische Karte auf Wunsch auch auf Facebook oder Twitter veröffentlicht werden, auch das ist Datenvolumen, was verbraucht wird.



      Erstaunlicherweise können selbst unscheinbare kleine Apps einen riesigen Appetit entwickeln. Twitter mit seinen maximal 140 Zeichen pro Nachricht ist ein solcher Kandidat. Des Rätsels Lösung zeigt sich in der App: Twitter ist so voreingestellt, dass eingebettete Videos in Tweets auch in den Mobilfunknetzen sofort abgespielt werden. Die nachteilige Standardeinstellung geht richtig ins Geld. Man ändert sie in den Einstellungen unter Video Autoplay. Auch Facebook schiebt einem diese Gemeinheit stillschweigend unter.



      Daher gilt, überprüft das Datenvolumen von Apps.

      Wie es geht?



      Für Android:


      Öffnen Sie im Menü die Einstellungen Ihres Geräts.

      Suchen Sie einen Menüunterpunkt, der „Datenverbrauch“ oder „Datennutzung“ heißt (unter dem Reiter „Verbindungen und Netzwerke“). Sie sehen nun Ihren Datenverbrauch detailliert ein.



      Für IOS:



      Öffnen Sie die "Einstellungen-App" auf Ihrem iPhone oder iPad.

      Wählen Sie den Reiter "Mobiles Netz" (iPhone) oder "Mobile Daten" (iPad) aus.

      Hier bekommen Sie nun das verbrauchte Datenvolumen seit dem letzten Reset angezeigt. Er ist aufgeschlüsselt in "Aktueller Zeitraum" und in den Abschnitt "Roaming (aktueller Zeitraum). So haben Sie auch Ihre Roaming-Kosten im Ausland immer im Blick.


      Auch die im mobilen Datennetzwerk genutzten Apps werden aufgeführt. So erkennen Sie leicht, welche App am meisten Daten verschlingt. Mit einem Tippen auf den Schalter neben einer App können Sie die mobilen Daten für eine App ausschalten.

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)