Verbrauchsdaten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke!

      ""
    • Neu

      Stadtverkehrsterror täglich....

      2018 - 9,6l bei durchsch. gefahrener Geschwindigkeit 30.7 km/h
      2019 - 9,7l bei durchsch. gefahrener Geschwindigkeit 27.3 km/h

      lt. Bordcomputer.

      Seid hier die Radfahrer jeglichen öffentlichen Raum vereinnahmen ohne Rücksicht auf Verluste hab ich 3km/h eingebüßt im Durchschnitt. Entspricht auf meiner "genervt-Skala" von 1 - 10 so ca.. 12.

      Überlege ernsthaft einen Ortswechsel.

      BouletteX lichtgrau metallic - 4 Räder - Gaspedal - Freisprecher - Popowärmer - riecht noch nach Neuwagen :)
    • Neu

      4zap schrieb:

      Stadtverkehrsterror täglich....

      2018 - 9,6l bei durchsch. gefahrener Geschwindigkeit 30.7 km/h
      2019 - 9,7l bei durchsch. gefahrener Geschwindigkeit 27.3 km/h

      lt. Bordcomputer.

      Seid hier die Radfahrer jeglichen öffentlichen Raum vereinnahmen ohne Rücksicht auf Verluste hab ich 3km/h eingebüßt im Durchschnitt. Entspricht auf meiner "genervt-Skala" von 1 - 10 so ca.. 12.

      Überlege ernsthaft einen Ortswechsel.
      Sieht bei mir ähnlich aus. Und im Winter 1 Liter mehr. Hat sich demnächst aber erledigt, dann liegt der Arbeitsplatz in einer Parkzone und ich fahr mit den Öffis oder E-Roller :S
      Mit Mokki nur noch zum Einkauf oder in den Urlaub. Dann hat er nach 5 Jahren halt nur 30Tkm. Auch gut.
    • Neu

      Starbuck schrieb:

      4zap schrieb:

      Sieht bei mir ähnlich aus. Und im Winter 1 Liter mehr. Hat sich demnächst aber erledigt, dann liegt der Arbeitsplatz in einer Parkzone und ich fahr mit den Öffis oder E-Roller :S
      Mit Mokki nur noch zum Einkauf oder in den Urlaub. Dann hat er nach 5 Jahren halt nur 30Tkm. Auch gut.
      ICh hab auch ernsthaft überlegt ob ich noch ein Auto brauche. Bin 14 Tage mit Öffis zur Arbeit gefahren und 14 Tage mit Fahrrad. Nach 4 Wochen Alternative musste ich leider feststellen "Ja, wir kaufen einen neuen Mokka". Die Alternativen sind nicht zuverlässig genug in der Hauptstadt und mein Weg mit den Öffis mit mehrmaligen Umsteigen war noch weniger zuverlässig. Wer pünktlich ankommen will meidet Öffis. Radfahren ist hier grenzwertig. Nicht wegen dem KFZ Verkehr, mit entsprechender Vorsicht war das immer problemlos möglich, mir gehen die anderen Radfahrer so sehr auf den Keks das ich spätestens nach einigen Wochen einen Rad-Rambo vom Fahrrad geschubst hätte. Die machen echt aggro. Diesen selbstherrlichen Egoismus mancher Radfahrer ist unerträglich geworden. Bin sonst gern Rad gefahren hier. Aber ich fahr kaum noch.
      BouletteX lichtgrau metallic - 4 Räder - Gaspedal - Freisprecher - Popowärmer - riecht noch nach Neuwagen :)
    • Neu

      4zap schrieb:

      Die Alternativen sind nicht zuverlässig genug in der Hauptstadt und mein Weg mit den Öffis mit mehrmaligen Umsteigen war noch weniger zuverlässig.
      Da kann ich dir zustimmen.
      Ich bin mit dem Auto von Wilmersdorf nach Friedrichshain fast immer schneller gewesen als mit den Öffis.
      Auch nach Potsdam bin ich fast immer schneller gewesen.

      Gruß
      Ulli