Marderschaden an der Motordämmwatte zum Innenraum.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marderschaden an der Motordämmwatte zum Innenraum.

      Hallo liebe Mokka Gemeinde,

      habe meine Bohne noch nicht all zu lang und dann hat sich ein Marder
      an meiner Bohne ein wenig vergriffen. Hat sich ein wenig an der Motorraumdämmung zu schaffen gemacht und die Dämmung oben zum
      Innenraum angeknabbert. Dämmwolle schaut heraus. Wurde wohl gestört sonst wäre mehr weg.
      Nun war ich heute mal bei meinem Opelhändler und hatte gehofft, dass er mir da ein wenig weiter helfen kann. Leider falsch gedacht.
      An Kabeln usw. ist nix angeknabbert und ich bin damit nun schon so 250 KM wieder gefahren ohne Probleme.
      Habt Ihr mal einen Tipp, wie ich das herausstehende Dämmwolle irgendwie verkleben kann, so dass diese Wasserfest abgedichtet ist.
      Die Dämmung ist ganz oben auf der linken Motoraumseite hin zum Innenraum und das was so herausschaut ist so groß etwas wie ein Tennisball.
      Habe zur Zeit kein >Bild zur Hand. Möchte die herausstehende Dämmwolle irgendwie zukleben oder so dichtmachen, dass da nichts durch kommt.
      Hat einer vielleicht einen >Tipp, was ich da drüber kleben oder streichen kann damit das dicht wird.
      Für einen tollen Tipp schon im voraus dankend verbleibe ich

      Gruß Max 6
      ?(?(?(?(:wacko::wacko:

      ""
    • Mach mal ein Foto.

      Schreib Etti Speeshop mal privat an. Der weiß bestimmt Rat bezüglich des Materials, welches du verwenden musst.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Bei mir ist es genau wie bei dir an der gleichen Stelle. Motorhaube geöffnet oben links hinter dem Motor wo man auf die Dämmmatte sehen kann.
      Habs einfach so zersaust gelassen da der Marder hin und wieder mal vorbeischaut.
      Da läuft in der Regel ja kein Wasser lang, also warum abdichten oder sonstiges.
      Und eine Woche später reisst er auf ner anderen Stelle die Dämmwolle raus. Dann macht man ja sonst nichts wie zupappen.

    • KPlusS schrieb:

      Bei mir ist es genau wie bei dir an der gleichen Stelle. Motorhaube geöffnet oben links hinter dem Motor wo man auf die Dämmmatte sehen kann.
      Habs einfach so zersaust gelassen da der Marder hin und wieder mal vorbeischaut.
      Da läuft in der Regel ja kein Wasser lang, also warum abdichten oder sonstiges.
      Und eine Woche später reisst er auf ner anderen Stelle die Dämmwolle raus. Dann macht man ja sonst nichts wie zupappen.
      Das ist aber eigenartig, da suchen sich die "Mader" immer die gleiche Stelle aus, ist nämlich bei mir auch genau dort, könnte das auch Werksseitig sein :?::?::?:?(?(?(
      Panzerband könnte ein wenig helfen, aber ich lasse es auch so.
    • Kleiner Tipp von mir an Euch "Mardergeschädigte"

      Überprüft mal Eure Versicherungen, ob die auch > Folgeschäden bei Marderbiss zahlen.
      Macht nicht jede Versicherung automatisch.

    • Da wird nichts feucht, muß nichts Wasserdicht gemacht werden. Da steckst du etwas Dämmwatte rein und klebst es mit schwarzem Tape zu. Ist nur ein Schönheitsproblem.

      Die Dämmung kann nicht erneuert werden. Es sei denn man baut den gesamten Motorraum leer um eine neue Spritzwanddämmungvzu erneuern ...


      So sieht der Motorraum aus:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/dscf0020_bildgrendernicky0.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • So, alter Schaden noch nicht repariert, (Wird Mittwoch gemacht) und schon wieder Besuch vom Mader. Hab jetzt mal vorerst den Stellplatz und den Motorraum mit Hasendraht versehen und mit WD 40 mal eingesprüht.Werde wohl bei nächster Gelegenheit den Unterboden noch „sichern“.
      Zur Info, Dämmung der Spritzwand ersetzen ca. 1300€ beim FOH, 300€ Material und 7,5 Std. Vorgabezeit.
      Habe Maderbiss mit Folgeschäden ohne SB . Hab heute bei meiner Versicherung nachgefragt ob die auch Vorbeugemassnahmen übernehmen, klare Antwort „nein“ das es auch kein 100% Schutz gibt. Hab dann erzählt das ich schon wieder Maderbesuch hatte und wenn dasso weitergeht müsste ich ja evtl. bald schon wieder einen Schaden melden.Antwort „ Ja, dann ist es halt so, aber man könne sonst nichts machen“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Piddä ()

    • Hallo Piddä,
      das Mistvieh ist ein Marder! Mit R in der Mitte! Nützen tun deine Maßnahmen überhaupt nicht. Als wichtigste Erstmaßnahme ist eine gründliche Motorwäsche angesagt, denn Marder toben sich nur deswegen im Motorraum aus, weil sie einen Nebenbuhler gerochen haben. Und der Geruch muß weg, sonst kommt der Marder zurück. An meinem Auto hatte sich auch ein Marder ausgetobt, nachdem ich ein Ultraschallgerät in Verbindung mit stromführenden Metallplättchen im Motorraum verbaut hatte, war Ruhe.

      Achim

    • Piddä schrieb:

      So, alter Schaden noch nicht repariert, (Wird Mittwoch gemacht) und schon wieder Besuch vom Mader. Hab jetzt mal vorerst den Stellplatz und den Motorraum mit Hasendraht versehen und mit WD 40 mal eingesprüht.Werde wohl bei nächster Gelegenheit den Unterboden noch „sichern“.
      Zur Info, Dämmung der Spritzwand ersetzen ca. 1300€ beim FOH, 300€ Material und 7,5 Std. Vorgabezeit.
      Habe Maderbiss mit Folgeschäden ohne SB . Hab heute bei meiner Versicherung nachgefragt ob die auch Vorbeugemassnahmen übernehmen, klare Antwort „nein“ das es auch kein 100% Schutz gibt. Hab dann erzählt das ich schon wieder Maderbesuch hatte und wenn dasso weitergeht müsste ich ja evtl. bald schon wieder einen Schaden melden.Antwort „ Ja, dann ist es halt so, aber man könne sonst nichts machen“
      Ist denn der Stundenverrrechnungssatz jetz schon bei 133.33EUR ? =O

      Munter bleiben 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Könnte ich auch was falsch verstanden haben,
      muss die Rechnung mal abwarten ,wird ja heute repariert.

      Motorwäsche und danach einsprühen mit WD 40 ( Tip hier aus dem Forum) ,hatte ich sofort nach endecken des ersten Marderschaden schon gemacht, hatte auch nix geholfen,hat trotzdem wieder zugeschlagen.

    • Bei mir war der Marder des öfteren drin.
      Nachdem ich den Marderschutz einbauen lassen habe ist Ruhe!
      Alle Schäden wurden gleich mit behoben.

      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)