Angepinnt Reifendrucksensoren und Anlerngeräte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Habe auch heute das Gerät geliefert bekommen. Was muß im Auto einstellen damit es funktioniert ?

      ""
    • Neu

      @Kralli
      Bedienungsanleitung ab Seite 217 ist das beschrieben.
      Gruß Uwe
      2015, 2016 , 2017 Suhl und 2018,2019 Edersee

      2020 Hohenroda wir kommen!

      Mokka X Ultimate Onyx Schwarz 1.4 .140 PS mit Automatik. Navi 900, 4,2 Zoll Fahrerinfodisplay, Front und Rückfahrkamera , OPC Line Paket und AHK. LED Innen und LED Kennzeichenbeleuchtung .
    • Neu

      Gestern ist mir eingefallen das ich ja jetzt Keyless und garnicht weiß wie ich dort ins Anlernmenü komme! ?(
      Nach etlichen Testversuchen habe ich dann heute Morgen die Lösung gefunden.Für alle die es nicht wissen mache ich hier noch einen Beitrag dazu!

      Zuerst darf kein Gang eingelegt sein(Automatik auf P)und die Handbremse muß angezogen sein.
      Dann muß man den Startknopf ca 6 Sekunden gedrückt halten bis der Bordcomputer angeht.Dann muß am Blinker bis zum Reifenmenüe runter gehen und die Set/Clr Taste gedrückt halten,Dann kommt die Meldung zum kalibrieren die man bestätigen muß!Der Mokka hupt dann 2 Mal und dann geht es vorne an der Fahrerseite los mit dem anlernen.
      Anbei noch ein paar Bilder dazu :)
      IMG_0878.JPGIMG_0879.JPGIMG_0880.JPGIMG_0881.JPG

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Neu

      Frei nach Rumpelstilzchen: "Wie gut und was bin ich froh, dass ich so'n Sch.... nicht hab!"

      1. Mokka A 1.4 T Innovation (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig, ohne Onstar, ohne RDKS, ohne Sorgen, mit Einzelgarage.
    • Neu

      Omeganer schrieb:

      Frei nach Rumpelstilzchen: "Wie gut und was bin ich froh, dass ich so'n Sch.... nicht hab!"
      Rumpelstilzchen hin oder her.....ist nun mal ab 2014 Pflicht.
      Zitiere:
      Das Reifendruckkontrollsystem (kurz RDKS) für Neuwagen. Die RDKS Pflicht gilt laut einer neuen EU Verordnung ab November 2014 und soll zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führen. ... Ab dem 1. November 2014 müssen alle Neuwagen mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sein. Das ist Pflicht.
      Und wenn man es genau nimmt, ist es gar kein so großer "Sch..."!
      Da gibt es viele andere Dinge auf die man verzichten könnte.
    • Neu

      roste schrieb:

      Da gibt es viele andere Dinge auf die man verzichten könnte.
      wollen wir wirklich auf viele Dinge verzichten. Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, als es Autos ohne
      - Bremskraftverstärker
      - Klimaanlage
      - Tankanzeige
      - Notrufsysteme
      und sonstige Helferlein gab.
      Am Stammtisch hieß es damals, "das braucht doch kein Mensch" und jetzt würde es keiner mehr hergeben. Und heute reden wir über RDKS :think:?(:thumbup:


      Lasst uns mit der Zeit gehen.

      Grüße
      SK


      PS: als ich Mitte der 90iger ein Mobiltelefon mit mir herumschleppte, meinte auch jeder, dass das Blödsinn sei. Und heute können sie nicht mehr ohne leben.
      Mokka X, 152 PS Benziner, Automatik, 4x4 in Onyx Schwarz
      Innovation, Premium Paket, Navi 900, 4,2" Fahrerinfodisplay, Frontkamera, Rückfahrkamera, BiColor Leichtmetallräder
      Nicht-Original-Zubehör: Mini-Kurzstabantenne, Gummimatten, Crossland-Armlehne
      EZ 28.07.2017
    • Neu

      roste schrieb:

      Omeganer schrieb:

      Frei nach Rumpelstilzchen: "Wie gut und was bin ich froh, dass ich so'n Sch.... nicht hab!"
      Rumpelstilzchen hin oder her.....ist nun mal ab 2014 Pflicht.Zitiere:
      Das Reifendruckkontrollsystem (kurz RDKS) für Neuwagen. Die RDKS Pflicht gilt laut einer neuen EU Verordnung ab November 2014 und soll zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führen. ... Ab dem 1. November 2014 müssen alle Neuwagen mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sein. Das ist Pflicht.
      Und wenn man es genau nimmt, ist es gar kein so großer "Sch..."!
      Da gibt es viele andere Dinge auf die man verzichten könnte.
      Ich find's jedenfalls gut, dass mein Wagen eine 14er Frühgeburt ist und diesen Reifenschnickschnack nicht dran oder drin hat.
      Platzt der Reifen bei voller Fahrt, hilft mir dieses System auch nicht mehr. Für andere Reifenlauf-Signale habe ich den "Popometer" und ein gutes Gehör für andere Geräusche, ist zuverlässiger als jede Elektronik.

      Bei mehreren FOH ging's mir schon paar Mal ähnlich, erst das volle E-Programm mit Fehler auslesen und so, final haben drei Fachleute ihre Köpfe unter die Haube gesteckt und.....das Geräusch dort lokalisiert. Noch Fragen? Nein. :bb::dance::boss:

      Auf andere Helferlein möchte ich nicht mehr so gerne verzichten, wie zB Tempomat, LR-Heizung, Wischsensor, Dreitaktblinker und Berganfahrhilfe.
      1. Mokka A 1.4 T Innovation (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig, ohne Onstar, ohne RDKS, ohne Sorgen, mit Einzelgarage.