Mokka mit OnStar

    • Im Notfall rettet OnStar Leben.
      Sowas ist absolute Klasse.

      ""
      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)
    • New4x4 schrieb:

      Im Notfall rettet OnStar Leben.
      Sowas ist absolute Klasse.
      ...und gehört in jedes Auto (Regelung kommt ja auch bald).

      Nachteile kann ich nicht erkennen, die Vorteile wohl. Bin froh es zu haben.
      Mokka X Color-INNOVATION,
      1.4 Turbo 103 kW, AT, Premiumpaket plus div. Features, RFK, Navi 900 Intellink, großes Fahrerdisplay, Polster Morrocane Khaki/Schwarz, 18 Zöller auf Al-felge Hochglanzschwarz, Außenfarbe Lava Rot/Hochglanzschwarz, OPEL-Flat, bestellt: 18.06.2016, geliefert am 11.10.2016,
      davor Mokka A, Innovation, 1.4 Turbo 103 kW, AT, in vergleichbarer Ausstattung, weiß.

    • Manne schrieb:

      Noch habe ich -glücklicherweise- meinen Mokka-A ohne das eingebaute Rechenzentrum
      und werde mir mit Sicherheit so einen Schnickschnack zukünftig verkneifen.

      Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
      Mokka X Color-INNOVATION,
      1.4 Turbo 103 kW, AT, Premiumpaket plus div. Features, RFK, Navi 900 Intellink, großes Fahrerdisplay, Polster Morrocane Khaki/Schwarz, 18 Zöller auf Al-felge Hochglanzschwarz, Außenfarbe Lava Rot/Hochglanzschwarz, OPEL-Flat, bestellt: 18.06.2016, geliefert am 11.10.2016,
      davor Mokka A, Innovation, 1.4 Turbo 103 kW, AT, in vergleichbarer Ausstattung, weiß.

    • Ab 2018 ist ein solches System m.W. ohnehin Pflicht in allen Neuwagen. Dies finde ich auch gut, denn es kann Leben retten.

      Da wir heutzutage sowieso überall überwacht werden, beim Einkaufen, über das Smartphone etc., kann ich die Skeptiker nicht verstehen.

      Opel Mokka X 1,4 Turbo Innovation mit Automatik, 140 PS, graphitgrau met., Premiumpaket, Rückfahrkamera, Frontkamera, 4,2 zoll Display und Quickheat. Bestellt 5.12.2016, Übergabe 5. Mai 2017

    • Red X schrieb:

      Manne schrieb:

      Noch habe ich -glücklicherweise- meinen Mokka-A ohne das eingebaute Rechenzentrum
      und werde mir mit Sicherheit so einen Schnickschnack zukünftig verkneifen.

      Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.



      Ich werd wohl dann zu einem Oldtimer greifen. Spiele eh schon länger mit diesem Gedanken mir wieder ne Schrauberkiste anzuschaffen wenn der Mokka irgendwann weg kommt. Ich mag diese ganzen Assistenzsysteme und digitalen Inovationen nicht, ehrlich gesagt nerven die mich sogar arg. Wenn man sie wirklich braucht funktionieren sie nicht in dem Moment. Hat schon einem iphone das Leben gekostet als es aus dem Auto flog weil Siri mich nicht verstehen wollte. Und wenn man mir vorschreibt das ich sie benutzen und besitzen muss erst recht nicht. Eines Tages wird es verboten manuell zu fahren da die Argumentation der Industrie "autonomes Fahren ist viel sicherer als Selbstlenken - die Statistik beweist es" so stark sein wird, das sich die Industrie mit ihren Innovationen durchsetzen wird. Und wenn mich mir so manches Elektroauto anschaue sehe ich dort ein Riesen iPad an das man vier Räder und Sitze rangeschraubt hat. Den Weg den die Autoindustrie gerade nimmt stimmt mich wirklich nachdenklich.

      Boulette nachtblau - 4 Räder - Gaspedal - Freisprecheinrichtung - Popowärmer inkl. - 9.3L/100km

    • Nachteile kann ich nicht erkennen, die Vorteile wohl. Bin froh es zu haben.


      Wo sind denn die Vorteile? Bis auf einen automatischen Rettungsruf kann ich nivhts erkennen :gruebel:

      Mein Navi kann ich selber programmieren. Dazu benötige ich keine online Hilfe.


      Den Hotspot gibt es nicht solo. Ist auch dank keiner Konkurenz recht "preiswer". Der wäre ja wenigstens für besseren Internetempfang sinnvoll. Aber eigentlich könnte man das auch anders und kostenfrei realisieren.

      Aber dann verdient Opel ja nichts daran :rolleyes2:
    • Mr._Bean schrieb:

      Nachteile kann ich nicht erkennen, die Vorteile wohl. Bin froh es zu haben.


      Wo sind denn die Vorteile? Bis auf einen automatischen Rettungsruf kann ich nivhts erkennen :gruebel:

      Mein Navi kann ich selber programmieren. Dazu benötige ich keine online Hilfe.


      Den Hotspot gibt es nicht solo. Ist auch dank keiner Konkurenz recht "preiswer". Der wäre ja wenigstens für besseren Internetempfang sinnvoll. Aber eigentlich könnte man das auch anders und kostenfrei realisieren.

      Aber dann verdient Opel ja nichts daran :rolleyes2:

      Da ist einer wohl aus dem Sessel gefallen?
      Die Vorteile in einem Notfall wurden ja nun schon oft geschrieben.
      Ansonsten kann man sich immer Rat holen.....die Probleme können vielseitig sein.
      Das Navi ist ja nur eine Möglichkeit von vielen.
      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)
    • Hallo zusammen,

      wenn ich hier lese, „Den Hotspot gibt es nicht solo. Ist auch dank keiner Konkurrenz recht "preiswert"“.

      Bei Volkswagen ist die Nutzung der mobilen Online-Dienste (Car-Net Guide & Inform) nur mit den optionalen Ausstattungen: Discover Media und Discover Pro möglich.

      Jetzt schaue ich mir an, was die beiden Komponenten beim Golf kosten:

      Navigationsfunktion "Discover Media" (für "Composition Media") 565,00 €
      Navigationssystem "Discover Pro" 2.385,00 €

      Zugegeben, Volkswagen bietet einen echten Mehrwert an, da kommt das System von Opel überhaupt nicht mit.

      Aber um überhaupt die Funktionen von OnStar im Golf nutzen zu können, muss man bei VW 2.950€ bezahlen.

      Rechne ich jetzt für OnStar (450€) und das Navi (950€) = 1.400€

      Dann bleibt rechnerisch eine Differenz für die Hardware von 1.550€
      Aber man kann seinen Netzbetreiber frei wählen.

      Der Hotspot bei Opel kostet 10€ im Monat, das wären dann 155 Monate oder knapp 13 Jahre bis zur Null-Rechnung.

      Klar, der Dienst kostet dann bei VW nur 79€ im Jahr, statt 99€ bei Opel.

      Kurzum, die Konkurrenz bietet solche Systeme auch nicht zum Caritas-Tarif an. Warum sollte es dann Opel machen?

      Und es wird ja nun keiner gezwungen, OnStar oder Hotspot zu nutzen, oder?

      Aber nun :btt:

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)

    • Mr._Bean schrieb:

      Wo sind denn die Vorteile? Bis auf einen automatischen Rettungsruf kann ich nivhts erkennen :gruebel:

      Mein Navi kann ich selber programmieren. Dazu benötige ich keine online Hilfe.


      Den Hotspot gibt es nicht solo. Ist auch dank keiner Konkurenz recht "preiswer". Der wäre ja wenigstens für besseren Internetempfang sinnvoll. Aber eigentlich könnte man das auch anders und kostenfrei realisieren.

      Aber dann verdient Opel ja nichts daran :rolleyes2:
      Hier stand ein langer Kommentar zu Vielem, was und wie du "Mr_Bean" zu manchen Texten und Usern "kommentierst".

      Alles gelöscht, nutzt ja sowieso nichts.

      Jedem seine Meinung.

      Ich finde OnStar gut, besser und wichtiger als Haubenlifter, lackierte Bremssättel und LED-Kennzeichenbeleuchtung, doch wie gesagt: "Jedem das Seine".
      Mokka X Color-INNOVATION,
      1.4 Turbo 103 kW, AT, Premiumpaket plus div. Features, RFK, Navi 900 Intellink, großes Fahrerdisplay, Polster Morrocane Khaki/Schwarz, 18 Zöller auf Al-felge Hochglanzschwarz, Außenfarbe Lava Rot/Hochglanzschwarz, OPEL-Flat, bestellt: 18.06.2016, geliefert am 11.10.2016,
      davor Mokka A, Innovation, 1.4 Turbo 103 kW, AT, in vergleichbarer Ausstattung, weiß.

    • On Star finde ich eine gute Sache. Habe diesen Dienst schon 7 oder 8 mal gebraucht. 1 mal davon habe ich per Not Taste an einem UNFALL ganz unbürokratisch HILFE geholt. Es wurde automatisch die GPS Standort Daten an die Polizei, Ambulanz und Feuerwehr weiter gegeben. Wurde nicht nach dem Standort gefragt. Nur wie viele Verletzte und was ungefähr passiert war. 15 min. Später war die Ambulanz und Feuerwehr Vorort. Etwas später auch die Polizei. Welches sich bei mir bedankte. Und sagte dank On Star haben sie den genauen Ort. Da sehr viele die an einen Unfall kommen. nicht wissen wo sie sind.
      4 mal fand mein Navi die Strasse nicht. Dank On Star kein Problem. Habe sogar schon in einem Restaurant per On Star einen Tisch reservieren lassen. Ohne Probleme. Hat wunderbar geklappt.
      Habe auch im Online Konto von On Star eingestellt das meine Garage automatisch Ende Monat die Fahrzeugdaten bekommt. Was ebenfalls Funktioniert.
      Für diesen Dienst bezahle ich gerne nach 4 Jahren etwas.

      ein Mokka Gruss :bye: aus der Schweiz,
      Roman.



      :akt: 23.09.16: Mokka (A) 1.6 CDTI 4x4 Cosmo, Modell 2016, 6-Gang-Handschaltung, Winter Packet, Sitze Stoff/Leder, Rückfahrkamera,
      Navi 950, Intelli Link & Wlan, DAB+, Sitzverlängerungen und viele weitere Sachen und Helferleins... das ganze aus und Verpackt in Bupyung (GM Daewoo Auto & Technology; Südkorea)

      Meine Webseite http://bnsf-modellbahn.ch/ und http://ag-info.ch/ und für die, die gern was Lautes Kaufen möchten http://lufthorn-airhorn.ch/
    • Neue Bezahlmöglichkeit bei Onstar

      Habe gerade gesehen, das man im Online Onstar-Konto

      gspweb.eur.onstar.com/#


      außer der Kreditkartenzahlung nunmehr auch das SEPA Lastschriftverfahren einrichten kann.

      Das finde ich gut.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • reinhold schrieb:

      Habe gerade gesehen, das man im Online Onstar-Konto

      gspweb.eur.onstar.com/#


      außer der Kreditkartenzahlung nunmehr auch das SEPA Lastschriftverfahren einrichten kann.

      Das finde ich gut.

      Munter bleiben.8o
      Bei mir steht dies seit Sept. 2016 zur Auswahl neben der Kreditkarte. Bei mir wird dies erst Oktober 2019 Aktuell. Da ich 4 Jahre Gratis OnStar habe. Dafür kein WLan. Da sie immer noch mit der Lizenz Probleme haben in der Schweiz. Respektive keinen geeigneten Anbieter der dies für oder im Auftrag von OnStar machen möchte.
      ein Mokka Gruss :bye: aus der Schweiz,
      Roman.



      :akt: 23.09.16: Mokka (A) 1.6 CDTI 4x4 Cosmo, Modell 2016, 6-Gang-Handschaltung, Winter Packet, Sitze Stoff/Leder, Rückfahrkamera,
      Navi 950, Intelli Link & Wlan, DAB+, Sitzverlängerungen und viele weitere Sachen und Helferleins... das ganze aus und Verpackt in Bupyung (GM Daewoo Auto & Technology; Südkorea)

      Meine Webseite http://bnsf-modellbahn.ch/ und http://ag-info.ch/ und für die, die gern was Lautes Kaufen möchten http://lufthorn-airhorn.ch/
    • @Alle
      da ja bald mein Probe- W Lan abläuft wollte ich mich schonmal bei Vodafone registrieren aber Pustekuchen. Wer hat dies schonmal gemacht oder hat einen Tip. Hatte es Heute versucht und es klappt nicht. Es kommt immer eine Meldung das ich mich mit dem W Lan in der Bohne verbinden soll aber das bin ich schon die ganze Zeit.Da ich es mit einem Tablet gemacht habe und andere Seiten problemlos aufrufen konnte. Naja habe ich mir gedacht rufste mal die Hotline an aber das kannste total vergessen.War eine sehr nette junge Dame am Telefon aber leider konnte die kaum Deutsch , haben uns dann so auf Deutsch gesagt mit Händen und Füssen verständlich gemacht. Wir sind jetzt so verblieben das Vodafone mir eine Email schickt mit einer Bearbeitungsnummer und ich soll dann ein Bild von der Meldung die mir angezeigt wird schicken. Die nette Dame könnte mir so nicht weiterhelfen und leitet es jetzt zum technischen Dienst weiter . Email ist jetzt nach gut 8 Stunden angekommen und ich habe das Bild zurück geschickt.Vielleicht weis ja hier jemand wie das funktioniert und kann mir dann weiter helfen. Bin für jeden Hinweis dankbar.
      Gruß uwe

      wir waren 2015, 2016 und 2017 in Suhl dabei.

      Und auch 2018 am Edersee sind wir mit dabei.








      Bestellt am 14.06.2016
      Mokka X Color Innovation in Schneeweiss. 1.6 Diesel mit Automatik.Premium-Paket, Navi 900, DAB+, 4,2 Zoll Fahrerinfodisplay, Front und Rückfahrkamera , OPC Dachspoiler .OPC Front und Heckansatz. LED Innen und LED Kennzeichenbeleuchtung .Opel Flat.Abgeholt am 19.10.2016
    • Hallo Hoppi,

      die Registrierung bei Vodafone ist ab dem ersten Tag nach der Probezeit möglich.

      Details, guckst du meinen Beitrag zu OnStar hier: :click:

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)