Verbrauch Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Onna19 schrieb:

      gerdo schrieb:

      Ich überlege es auf den "normalen" Level von 2,5 zu bringen. Was ist denn Deine Erfahrung mit dem geringeren Reifendruck, oder hast Du immer den Eco-Druck auf den Reifen ?

      Hallo Gerd, durch den super gefederten Fahrersitz merke ich eigentlich kaum eine Veränderung in Richtung hart.

      Ich fahre die Sommerschuhe immer mit Eco-Druck, nur die Winterstiefel mit 2,5.

      LG Elke


      :danke: Elke :)

      Gerd
      ""
    • BlueBean schrieb:

      Hallo Gerd,

      morgen 10.00 Uhr bin ich beim FOH. Chef (Frau) kommt mit.
      Unter 6 Liter mit Automatik ist ja eigentlich für diese Verhältnisse ok.

      ( Nicht schimpfen jetzt. Mein FOH hat auch eine Hyundai-Vertretung. Ist also auch ein FHH) Nun gibt es einen neuen i30cw Premium. Gleiche 1,6 Dieselmaschine aber mit DSG. Reizt mich auch ein wenig... aber Pssssst. nicht weitersagen.


      Und wie war der heutige Tag bei Deinem FOH : Zufrieden, schon bestellt oder.....und was sagt Dein "Chef" dazu ?
      Ich persönlich denke, Sie mag die Bohne sehr :thumbup:

      Bei meinem "Chef" war es so : Erst "Na ja, ein Opel" ;( Nach der Testfahrt und speziell nun : "Mmmh, ist schon ein echt schönes & tolles Auto" Ja, Ansichten können sich schnell ändern :du:

      Grüsse,
      Gerd
    • Soooo.
      Da habe ich mir den Mokka angeschaut und auch gefahren... (und auch den Hyundai i30 cw: Ganz nett, aber Neeh. Zu tiefe Sitze und irgendwie nicht der Bringer..)
      :schnarch:

      Aber der Mokka CDTI1.6 Automatik (Innovation) ist wirklich toll. Fand mein "Chef" auch. Motor läuft sehr ruhig (Ich fahre einen VOLVO XC90 als 2,5T Benziner. Und der ist lauter als der MOKKA !!!) :music:
      Klar... ein paar Sachen sind ungewohnt.
      Zum Beispiel am Navi 950 ist der mittlere "Joystick" nur in ganz wenigen Fällen aktiv. Warum?
      Den Automatikschalter schiebt man zu weit nach hinten in den Manuell-Modus. Hier wäre eine Sperre o.ä. von Vorteil.
      Die Kofferraumklappe läßt sich zwar vom elektrischen Entriegeln, aber macht dann dabei ein klappriges bzw. blecherndes Geräusch .

      Natürlich ist das Nörgeln auf hohem Niveau. :frust:
      Werde jetzt ,noch ein paar Sachen prüfen lassen. Ob z.B. das Kühlmittel der KLimaanlage R1234ay nicht ersetzt werden kann gegen das R134a . :fan:
      Weiß jemand, warum man im MOKKA-Konfigurator nicht die schwarzen Felgen auswählen kann? Die find ich nämlich echt edel...
      :staunen:
      .

      Gruß
      BlueBean :mm:
      ___________________________________________________________________________________________________________________
      Wat bin ich müde.... brauch jetzt erstmal `n MOKKA... :coffee:

    • Verbrauch? 1.7 er CDTI Automatik

      75.000 Km immer Vollgas. "Alles was drin ist LI" 7 Liter hin oder her weniger geht nicht, 210 auf der Autobahn, täglich München Ingolstadt, jede Menge Spaß und ab dafür. Kein Öl verbrauch und sonstige Sorgen das Aggregat läuft und läuft und läuft und läuft.... das soll der 1.6er erst mal nachmachen.

      Und wenn der neue Spoiler erst drauf ist wird der Anpressdruck so hoch das sämtliche Gullideckel das Zeitliche segnen werden, ihr werdet schon sehen.
      " Spooky-F4" 1,7 CDTI Innovation, Deep Espresso Brown Metalic, Driver since 2012
    • @musti

      Danke für die schnelle Rückantwort.
      Ich glaube das Foren mehr wissen als dir FOHs... 8)

      Gruß
      BlueBean :mm:
      ___________________________________________________________________________________________________________________
      Wat bin ich müde.... brauch jetzt erstmal `n MOKKA... :coffee:

    • BlueBean schrieb:

      Soooo.
      Da habe ich mir den Mokka angeschaut und auch gefahren... (und auch den Hyundai i30 cw: Ganz nett, aber Neeh. Zu tiefe Sitze und irgendwie nicht der Bringer..)
      :schnarch:

      Aber der Mokka CDTI1.6 Automatik (Innovation) ist wirklich toll. Fand mein "Chef" auch. Motor läuft sehr ruhig (Ich fahre einen VOLVO XC90 als 2,5T Benziner. Und der ist lauter als der MOKKA !!!) :music:
      Klar... ein paar Sachen sind ungewohnt.
      Zum Beispiel am Navi 950 ist der mittlere "Joystick" nur in ganz wenigen Fällen aktiv. Warum?
      Den Automatikschalter schiebt man zu weit nach hinten in den Manuell-Modus. Hier wäre eine Sperre o.ä. von Vorteil.
      Die Kofferraumklappe läßt sich zwar vom elektrischen Entriegeln, aber macht dann dabei ein klappriges bzw. blecherndes Geräusch .

      Natürlich ist das Nörgeln auf hohem Niveau. :frust:
      Werde jetzt ,noch ein paar Sachen prüfen lassen. Ob z.B. das Kühlmittel der KLimaanlage R1234ay nicht ersetzt werden kann gegen das R134a . :fan:
      Weiß jemand, warum man im MOKKA-Konfigurator nicht die schwarzen Felgen auswählen kann? Die find ich nämlich echt edel...
      :staunen:
      .


      Na kingt doch schon gut. Und auch der "Chef" ist zufrieden :thumbsup:
      Also wir haben ja auch den 1,6 CDTI Innovation mit Automatik und wir sind SEHR happy über alles.

      Den Manuell-Modus benutze ich fast gar nicht, also stört es mich nicht das der weit hinten ist.

      Und ich denke, das Du die schwarzen Felgen nur im "Black-Roof" Paket bekommst. Aber der Zubehörhandel is ja voll damit. Vielleicht dann für spaeter :D

      Grüsse,
      Gerd
    • :akt:

      Hallo,

      gibt es eigentlich eurerseits aktuell "echte" Verbrauchswerte der 1.6er Dieselmaschine mit Automatik? :confu: Bin da sehr interessiert dran.

      Diese Woche möchte/muss ich mich entscheiden, ob es nun ein MOKKA werde soll oder ein anderes Fahrzeug eines anderen deutschen Herstellers... :glask:

      Gruß
      BlueBean :mm:
      ___________________________________________________________________________________________________________________
      Wat bin ich müde.... brauch jetzt erstmal `n MOKKA... :coffee:

    • BlueBean schrieb:

      :akt:

      Hallo,

      gibt es eigentlich eurerseits aktuell "echte" Verbrauchswerte der 1.6er Dieselmaschine mit Automatik? :confu: Bin da sehr interessiert dran.

      Diese Woche möchte/muss ich mich entscheiden, ob es nun ein MOKKA werde soll oder ein anderes Fahrzeug eines anderen deutschen Herstellers... :glask:


      Guten Morgen "BlueBean"

      na ja, hoffe doch es wird ein Mokka :thumbsup: Ich habe Jahre lang Opel nicht auf meiner Wunschliste gehabt, bis ich den Mokka gesehen & gefahren bin.
      Und nun gibt es nur eines zu sagen : Ist echt ein perfektes Auto.

      Ich habe ja nun erst 1100 Km auf dem Zähler mit meinem 1,6 CDTI Automatik und obwohl der Verbrauch ja zu Beginn immer höher ausfällt, liege ich nun bei 5,9 L
      Nach Ford Mondeo mit weit über 7 Liter bin ich natürlich darüber nun sehr glücklich.

      Und ich bin sicher das der Verbrauch bei längeren Strecken noch runter geht. Also ich bin sehr happy über den Diesel und auch über die fantastische Automatik. Herrlich :thumbup:
      Und es ist echt der leiseste Diesel den ich gefahren habe.

      Grüsse,
      Gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerd ()

    • Hi,

      nach über 2000 km liegt der Durchschnittswert bei meinem Mokka bei 5,8 l. Allerdings fahre ich den Schaltwagen und wenn ich nicht so ein Spaß :D daran hätte ihn zu fahren, könnt man ihn bestimmt auf 5,6 l oder weniger drücken 8)

      LG
      Marika
      1,6 CDTi 6-Gang Schaltung, Innovation, Premium-Paket, Winter-Paket, Glas-Schiebedach, Rückfahrkamera, DAB+, 19"-Alu, Navi 950, Graphit Schwarz
    • Ja Mr._Bean
      Ich denke hier kann man 10 - 15 km/h :fechten: als Toleranz abschreiben :lol: -- werden wohl GPS gemessene ca. 195 km/h :glask: übrig bleiben :weinen:

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast
    • Mr._Bean schrieb:

      Was ich immer nicht verstehe:

      210 auf der Autobahn


      Der Wagen ist mit 184 angegeben. Du fährst also 26 mehr als angegeben. Wie geht das? Zeigt def Tacho so falsch an?


      Na ja, der Tacho zeigt nicht wircklich "falsch" an. Denn alles bewegt sich im zugelassenen Rahmen :

      "Großzügig sieht es bei der Voreilung aus, der Tempo-Übertreibung.
      Ist der Wagen vor dem 1. 1. 91 zugelassen, darf der Tacho in den beiden oberen Dritteln seiner Anzeigenskala (mindestens jedoch ab 50 km/h) bis zu sieben Prozent vom Endwert abweichen.
      Heißt: Bei einem Tacho bis 250 ist eine Abweichung von 17,5 km/h erlaubt.
      Noch großzügiger messen Fahrzeuge, die nach dem 1. 1. 91 erstmals zugelassen wurden: maximale Abweichung zehn Prozent Plus 4 km/h. Bei gefahrenen 130 protzt dann das Display mit 147 Kilometern."


      Also nach den Richtlinien kann er schon 206,4 anzeigen, obwohl man 184 fährt ;)

      Gerd