Reichweite mit einer Tankfüllung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das erste Tanken

      So, heute das erst mal vollgetankt nach der Neuwagenerstbetankung.
      gef. KM : 687, Warnleuchte für tanken war schon an. Getankt habe ich 48,65 l. Das entspricht einem Verbrauch von knapp 7,1 l. Bin extra an die gleiche Zapfsäule gefahren damit ich ich exkte Wertte bekomme. Der Witz daran ist das der BC nur 5,8 angezeigt hatte.
      Folgendes Fahrprofil hatte ich: Gut die Hälfte Autobahn, davon die Hälfte etwa 100 bis 120, die andere Hälfte 120 bis 150, etwa 70 km Landstrasse , der Rest Satdtverkehr. Angesichts der Tatsache das das Auto noch ganz neu ist, wir Winter haben, eine Wandlerautomatik verbaut istund fast immer Sitz-und Lenkradheizung sowie volles fahrlicht an war geht das gerede noch in Ordnung, ich rechne mit einem Sommerverbrauch nach 5000 bis 8000 km von 6 bis 6,5 Liter bei normaler fahrweise. mal schauen.
      Das mit dem BC ist natürlich kacke, bei allen Herstellern gehen die auch nicht ganz richtig, aber hier das ist schon viel Abweichung

      ""

      Mokka 1,4 T AT seit 7.1.14, India Orange, Edition, Navi, SD, 19 Zoll, AHK u.s.w.

    • Werte kamnn ich nur bestätigen nach ca.3800 km BC 7,9 ltr.

      Verbrauch beim Tanken ca.0,2 ltr.mehr als die Anzeige.

      Witzig in jedem Verkaufsprospekt ist der Tankinhalt mal 53 mal 54 ltr. Habe festgestellt das nach dem Abschalten der Zapfpistole wenn man Oberkante Unterlippe füllt so ca. 2 ltr noch reingequetscht werden können. Wenn dem tatsächlich so ist beeinflusst die Empfindlichkeit der Abschaltautomatik- Zapfpistole den händisch errechnenten Verbrauch doch extrem.

      Ich habe eignetlich sehr pos. Erfahrungen mit den OPEL BC Angaben bei meinem Vectra B +- 0,1 ltr.andere Hersteller schönen regelrecht ihre BC Angaben - Komisch die zeigen alle wesentlich niedrigere Verbräuche an- ein Schelm der Arges dabei denkt. :thumbup:

      Was die Reichweite betrifft?ß

      Ist bei meinem extrem Streckenabhängig am wenigsten Verbrauch (komischerweise) im Stadtgehoppel im Großraum DD. Wenn ich auf der A17 mit ca. 160 unterwegs bin gehen schon deutlich über 11 ltr durch die Düsen.

      Turbo läuft Turbo säuft.

      Ich denke von den ca. 8 ltr. kommen nach ca. 8000-10000 km noch mal so 0,3-0,5 runter

    • So in etwa ist es auch bei unserem Verso.

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Hallo

      @docki

      1.6 darauf würde ich nicht so viel geben . Es gibt imm Spritmonitor immer einige die Kraftstoff nach 100km wiederbekommen :whistling: Richtige Aussage-Statistik muss m.M. nach mind. 40-50 Teilnehmer haben

      der 1.4 im Spritm.ist reell. Ich habe bei 4000km BC 7,9 . Der 1.6 bei der Masse und der Aerod. einer IKEA Schrankwand mit nur 115PS/150Nm sollte nur mit Vollgas zu fahren sein. Das war für mich z.B. ein Grund den ASX Benziner 114 PS nicht in die engere Wahl zu nehmen.Opelvorstand XY propagiert den 1.6 ja auch sinngemäss als 2.wagen für die Innenstadt und Kurzstrecke. Das sagt ja alles.

      @ Qautschtütenwürger

      Die schummeln nicht die beschei..regelrecht.

      Das geht los bei den Leerfahzeugen ohne alles was was wiegt :Radio /Klima. und Testprozedere die völlig praxisfern sind.

      Die nehmen selbst diese staatlich verordnete Ökobrühe Super 95 mit 5% Bioschlamm nicht, sondern sogen. Testsprit, der dürfte dann in etwa dem F 1 Benzin entsprechen.

      Das da die Autos Superverbräuche haben kein Wunder.

      Die Faustformel Werksangabe +1,5ltr. trifft +- immer wieder zu.

      Ich slebst habe die Erfahrung nach fast 30 J. gemacht das der frühere 1/3 Mix wesentlich reeler war.

      Nur kommen die Hersteller mit EHRLICHKEIT offenbar in Konflikt mit den EU-Gesetzten betr. der Flottenverbräuche.

    • cremeweiss schrieb:

      Der 1.6 bei der Masse und der Aerod. einer IKEA Schrankwand mit nur 115PS/150Nm sollte nur mit Vollgas zu fahren sein.


      Das liegt immer im Auge des Betrachters. ;)

      Mein 1.6er liegt im Moment bei 7,7L laut BC mit E5, vorher war E10 und 8,1L.
      Habe immer 3 'Berge' auf meiner Fahrt zur Arbeit.
      Ich bin kein rollendes Hindernis, trotzdem noch kein Vollgas gegeben um Vorwärts zukommen. :D

      Ich meine Dogfriend hätte in seinem Bericht etwas von 7L geschrieben, das ist doch OK.

      Es hängt doch sowieso davon ab, wo man wohnt.
      Auf dem 'platten' Land braucht man halt weniger Sprit, als im Bergischen.

      Gruß
      Blackedition

    • Der Verbrauch der beiden zur Zeit auf Spritmonitor vertretenen Fahrzeuge wird sich sicher binnen eines Jahres noch um ca. 0,5 Liter reduzieren.
      Bei meinem Mondeo war das sehr ähnlich, zuerst war ich über den recht hohen Verbrauch mehr als erstaunt, dann hat dieser sich jedoch um fast
      einen Liter verringert.
      Sämtliche Lager, egal ob im Motor, Antriebsstrang oder auch die Radlager usw. müssen sich erst noch "einlaufen" und weisen später weniger Reibung
      auf als fabrikneue Lager.

      Zudem wissen wir ja auch nicht, wie sportlich der 1.4er gefahren wird.
      Bei sehr moderater Fahrweise lassen sich bestimmt viel bessere Verbrauchswerte erzielen.

      Edition 1.4 Turbo , FWD, Automatik, Argon Silber, Premium Paket, Radio CD 600 intellilink, Halogen SW, Reserverad, 19" Felgen, Rückfahrkamera,
      (Vorführfzg.EZ 12/2013 Modelljahr 2014) Bestellt:09.01.2014|Liefertermin: 07.03.2014
    • Spritmonitor Rombi1
      Bezüglich Spritverbrauch beim 1,4 Turbo 4x4 Cosmo unser Fahrzeug wird zu 80% auf der Autobahn bei ca. Tempo 140 bewegt , Rest ist Stadtgebiet . Der Mokka ist mit Winterreifen der Marke Micheline 215/55 R18 ausgestattet. Wir benützen auch die Sitzheizung und das beheizte Lenkrad. Wir rasen nicht fahren aber zügig. Haben mittlerweile problemlose 5000 Km hinter uns und laut BC 8,5 l auf 100KM.
      liebe Grüße Rombi

    • @Rombi

      Kann ich voll bestätigen- hatte schon gepostet das im Großraum DD Stadt der Verbrauch neidriger ist als AB ddamit sind unsere beiden Mokkatassen audf gleichem Verbrauchsniveau.- ich finde das o.K.

      @ Blackedition

      War von mir eine übertrieben Darstellung :P Fakt ist aber das z. B. mein Vectra 2,2 DTI genaus wie nmein Mokka um die 1600 kg wiegt der Allrad weg -70 kg das ist schon recht viel für 115PS..

      Der GTI wog damals mit 110 PS ca.1000kg glaube ich .- da ging was ...

    • Kann ich nicht mithalten. In dieser Stadt, bei den vielen Stau's, unzählige Ampelanlagen, unzählige Schaltvorgänge mit allen Stromfressern die das Leben angenehmer machen, bei den Temperaturen, Allrad, Lenkradheizung, Quickheat u.s.w. verlangt er sein Energiedrink reichlich.
      Damit lebe ich! Wußte ich vorher!
      Im Frühjahr/Sommer wird es sich bessern. aber da kommt wieder die Klima zum Einsatz...
      Aber auch mehr Fernfahrten, raus aus die Stadt...
      Kurz: Ich habe in Bezug Spritverbrauch keine Erwartungen und Zielstellungen. Ich fahre so, wie es in dieser Stadt notwendig ist!

      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!
    • Kann WoMokka nur zustimmen. Ich habe mir einen SUV gekauft und werde ihn auch so fahren. Mein Verbrauch liegt bei 8,5 l und ich komme sehr selten darunter. Im Dezember war ich nur auf der Autobahn unterwegs(immer schnell ins Geschäft) und da hatte ich in Spitzenzeiten 9,1 l. Es war für mich OK. Mein Mann hat jetzt eine Woche den Test gemacht und hat immer nach Vorgabe geschaltet. Er ist mit 7,6l gefahren(oder geschlichen). Das ist mir zu langweilig. Also lebe ich mit meinem Verbrauch und bin glücklich mit meinem Mokka.

      LG Claudia