Aux In Buchse multimediatauglich ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aux In Buchse multimediatauglich ?

      Hallo Böhnchengemeinde,

      ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu hier bin.
      Mein Name ist Thomas, komme auf Sachsen und bin ab kommenden Dienstag stolzer Besitzer des Mokka.

      Jetzt zur Frage:
      ich habe schon diverse Foren durchstöbert, bin aber leider nicht schlau geworden.
      Mein System: CD600
      Kann mir jemand sagen, ob die vorhandene AUX In Buchse multimediatauglich ist?
      Im Adam Forum gibt es wohl jemanden der darüber z.B. eine DVB-T Box laufen hat.
      Also mit AV-TV Kabel von 3,5mm Klinke auf 3xChinch (Rot, Weis, Gelb)
      Hat das hier schon mal jemand probiert, und weis vieleicht jemand die genaue Belegung der Buchse?
      z.B. könnte man da sicher auch eine Rückfahrkamera darüber laufen lassen.

      Danke im Voraus
      Thomas
      :mmm:

      ""
    • Hallo Thomas,

      herzlich willkommen im MOKKA-Forum.
      Dir viel Spaß hier und bald auch mit Deiner
      Traum-Bohne vor der Tür.

      Zu Deinem Anschluss-Problem kann ich
      Dir leider nicht weiterhelfen, aber hier
      gibt es eine Reihe von Spezis, die Dir dazu
      hoffentlich mehr sagen können.

      4x4 | 1,4 Turbo | Innovation | Premium | Navi | Rückfahrkamera | Schiebedach | Reifendruck-Kontrollsystem | Notrad | Stoff/Morrocana grau | Boracayblau

    • Hallo,

      auch von mir herzlich willkommen!

      Zu Deiner Frage: das ist ein reiner Audio-Eingang. Alles klar? ;) Also nichts mit Video, wobei ich mich persönlich auch frage, für das gut sein sollte, aber ok... muss jeder für sich selbst beantworten ;)

      Lieben Gruß
      Andreas

      Mokka 1.7 CDTi 4x4 INNOVATION | Argon Silber Metallic
      Premium-Paket | Navi 950 IntelliLink | Front- & Rückfahrkamera | TPMS | MJ 2014

    • andi_wi schrieb:

      wobei ich mich persönlich auch frage, für das gut sein sollte, aber ok... muss jeder für sich selbst beantworten ;)
      z.B. Handy dran und Videos für die Liebsten laufen lassen
      Live aus Russland
      - Opel Mokka 1.8 AT 4x4, deep espresso brown metallic, Cosmo, Innovationspaket, Lederaustattung
      - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 6 AT 180PS, 03/2016 schwarz,Xenon, Leder mit Sportsitzen, Xenon mit Dynamic Light Assist, Discover Media mit Rückfahrkamera usw.....
    • Hi Thomas,

      herzlich Willkommen im Forum und Glückwunsch zuDeiner Bohne.
      'Schreib doch mal welche Bohne Du hast.

      Die Anlage im Adam kann man mit allen füttern, geht beim Mokka noch nicht, leider.

      Gruß Pastor

      Mokka Edition 1,4T, 4x4, Argon Silber, AFL, Front-Heckkamera, Navi 600, Premium-Paket, Solar Protect, AGR-Sitz, AHK.
      Auftrag 15.10.12 , Fertigung 28.01.13 , erste Fahrt 3.07.13
    • Nehts mir bitte nicht böse, aber ein Video hat - zumindest während der Fahrt - auf einem Display im Blickbereich des Fahrers nichts, aber auch gar nichts verloren.

      Dafür gibt es inzwischen preislich vernünftige Multimedia-Systeme, die man hinten an den Kopfstützen festmachen kann. Strom kann man dafür ja sehr praktisch aus der Steckdose ziehen.

      Mokka 1.7 CDTi 4x4 INNOVATION | Argon Silber Metallic
      Premium-Paket | Navi 950 IntelliLink | Front- & Rückfahrkamera | TPMS | MJ 2014

    • Uhhh,

      Danke für die zahlreichen Antworten, wenn sie mich auch nicht glücklich stimmen.
      Ich bin darauf gekommen, weil ich beim Händler (Vohrführer, 1.6, mit cd600, Sichtpaket, Winterpaket und 18Zöllern, india Orange) eine Rückfahrkamera nachrüsten lassen wollte. Der sich aber weigert, weil es seitens Opel noch kein gelistetes Nachrüstset für die Bohne gibt, und jeglicher sonstiger bastlerischer Eingriff die Garantie gefährdet.

      In der BA habe ich nur Multimediabuchse gelesen und eben nicht Audiobuchse.
      Zudem geht es beim Adam wohl auch, daher der Gedanke.
      Ich hoffe das die die das hier verneinen es auch ausprobiert haben.
      Ich gebe euch recht, ein video hat da nix zu suchen, aber das kann man auch über USB einspeisen, wenn man will.

      Gruß
      Thomas