Wachsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      so nachdem ich jetzt meinen Mokka seit einer Woche besitze, hat mir jemand geraden, dass ich ihn wachsen lassen soll und eine Hohlraumversieglung vornehmen lasen soll. Hat damit jemand Ehrfahrung? Schon mal Danke für die Antworten!

      ""
    • Unterbodenschutz im klassischen Sinn würde ich nicht machen aber Seilbahnfett von zb Liqui Moly in einem Sprühnebel
      auf den Unteboden konserviert richtig und kriecht in jede Ritze - damit kann man auch die Hohlräume versiegeln!

      alles was heiss wird sollte abgedeckt werden - gerade derDPF wenn vorhanden.

      Habe meinen auch komplett versiegelt (Lack, Kunststoffen und eben kompletten Unterboden inkl Hohlraum)
      - macht man auch oft bei Oldtimern mit dem Seilbahnfett.
      Lack und Scheiben habe ich Nano versiegeln lassen

      Sollte aber jemand machen der Erfahrung damit hat.

    • Trax schrieb:


      Lack und Scheiben habe ich Nano versiegeln lassen

      Sollte aber jemand machen der Erfahrung damit hat.
      Hallo,
      hier mal ein Bericht über die Nano versiegelung. Habe vor ca. 2 Jahren mal meine Astra Frontscheibe mit Nano versiegelt. ( Hersteller kann ich nicht mehr nennen ) Anfangs war alles super, nach ein paar Wochen hat die Wirkung dann nachgelassen und ich hatte nur noch schmierereien auf der Scheibe. Bei Nachtfahrten konnte ich kaum noch was sehen. Habe die Scheibe dann mit Brennspiritus gereinigt und hatte wieder freie Sicht.

      Habe mich bei der Anwendung mit der Nano Versiegelung natürlich an die Anweisungen gehalten und alles nach Vorschrift gemacht.

      stern.de/auto/service/lackvers…ck-am-besten-1618492.html

      MfG Christian :thumbsup:
      Gruß Christian :thumbup:

      :mmm: 1.4 Turbo 4x4, Weiß, Innovation, Premium Leder, Rückfahrkamera, :miko:
      Reserverad, AHK, QuickHead, Navi 950, 19er Felgen.

      Bestellt am: 15.05.2013, Seit dem 06.01.2014 :auto: ich Ihn.
    • Christian schrieb:


      Hallo,
      hier mal ein Bericht über die Nano versiegelung. Habe vor ca. 2 Jahren mal meine Astra Frontscheibe mit Nano versiegelt. ( Hersteller kann ich nicht mehr nennen ) Anfangs war alles super, nach ein paar Wochen hat die Wirkung dann nachgelassen und ich hatte nur noch schmierereien auf der Scheibe. Bei Nachtfahrten konnte ich kaum noch was sehen. Habe die Scheibe dann mit Brennspiritus gereinigt und hatte wieder freie Sicht.

      Habe mich bei der Anwendung mit der Nano Versiegelung natürlich an die Anweisungen gehalten und alles nach Vorschrift gemacht.

      stern.de/auto/service/lackvers…ck-am-besten-1618492.html

      MfG Christian :thumbsup:

      habe hier auch einen Bericht von Januar 2012 gefunden

      auto-werkstatt.de/scheibenversiegelung-20121745


      LG

      Obi
    • Christian schrieb:

      Habe die Scheibe dann mit Brennspiritus gereinigt und hatte wieder freie Sicht.

      Nano-Versiegelung steht aus ökologischer Betrachtung heraus in berechtigter Kritik. Den Kleinschei.. wird man nicht mehr los, selbst aufwendige Filtertechnik in Klärwerken bekommt nur einen geringen, einen zu geringen Anteil aus dem Trinkwasser heraus.

      Das wollte ich jetzt aber nur am Rande anmerken.

      Zum Thema...

      Nano-Versiegelung bringt was - auf dem Autolack, auf Fensterscheiben im Haus..., jedoch auf Windschutzscheiben bringt es nur Ärger.
      Ich habe den Blödsinn mal mitgemacht. Wischer - braucht man ab x km/h nicht mehr, kein Eis, kein Dreck usw waren die Versprechungen.

      Nach gewisser Zeit habe ich bei Regenfahrten gedacht, ich hätte Olivenöl in der Scheiben-Waschanlage.

      Scheibe säubern, doch wie? Glasreiniger brachte nicht den erhofften Erfolg. Zum Schluss hat es mit reinem Alkohol geklappt, doch ich war schon fast so Weit, den Hammer zu nehmen.

      Für mich gilt seitdem: "Nie wieder Nano-Versiegelung."

      TEUFELSZEUG.
    • bei guten Nano Versiegelungen liegt es meist am Verarbeiten bzw an den VORarbeiten ob diese gut funktioniert oder nicht.

      die Scheibe muss entfettet sein und sogar mit einer leichten Glaspolitur vorbereitet werden.
      Wenn die Vorbereitungen nicht richtig gemacht werden kann es unangenehm werden.

      Wegbekommen tut man so eine Versiegelung auch nur wieder mit maschineller Glaspolitur.

      Deswegen habe ich dazu geschrieben dass es ratsam ist das ganze von einem Profi durchführen zu lassen.

    • Moin,
      der letzte Beitrag ist ja hier schon einige Wochen her,
      möchte aber nicht extra einen neuen Thread aufmachen,
      sondern diesen etwas neu beleben...


      Mein Mokka ist nun auch schon 5 Wochen alt ( Kinder wie die Zeit vergeht :D )

      Finde hier heute einen Zettel im Briefkasten:

      Handwax Wax maschinell einmassieren und Glanz herstellen
      sofort und ohne Termin
      15 Minuten Lackpflege

      13,50€

      Möchte jetzt nicht gleich Reklame dafür machen, und die URL nicht kundtun!


      Frage an die Lackspezies hier:

      Ist das nur ein Lockvogelangebot?
      Kann man das ausprobieren?
      Oder lieber Finger davon lassen?

      Wann habt Ihr euren Mokka das erste mal wachsen lassen bzw. selbst gewachst?

      Bin ja eigentlich auch ein "Selbstwachser", aber bei dem Preis kommt man schon ans überlegen...

    • RuHe schrieb:


      Finde hier heute einen Zettel im Briefkasten:

      Handwax Wax maschinell einmassieren und Glanz herstellen
      sofort und ohne Termin
      15 Minuten Lackpflege 13,50€

      Frage an die Lackspezies hier:

      Ist das nur ein Lockvogelangebot?
      Kann man das ausprobieren?
      Oder lieber Finger davon lassen?


      Bin ja eigentlich auch ein "Selbstwachser", aber bei dem Preis kommt man schon ans überlegen...

      kommt mir nicht Seriös rüber

      ist Bestimmt ein Lockangebot und wenn du dann dort bist Muss man den Wagen erst noch Waschen und und und

      ist aber nur meine persönliche Einstellung

      LG
      Obi
    • Obi schrieb:

      RuHe schrieb:


      Finde hier heute einen Zettel im Briefkasten:

      Handwax Wax maschinell einmassieren und Glanz herstellen
      sofort und ohne Termin
      15 Minuten Lackpflege 13,50€

      Frage an die Lackspezies hier:

      Ist das nur ein Lockvogelangebot?
      Kann man das ausprobieren?
      Oder lieber Finger davon lassen?


      Bin ja eigentlich auch ein "Selbstwachser", aber bei dem Preis kommt man schon ans überlegen...

      kommt mir nicht Seriös rüber

      ist Bestimmt ein Lockangebot und wenn du dann dort bist Muss man den Wagen erst noch Waschen und und und

      ist aber nur meine persönliche Einstellung

      LG
      Obi



      Ja, von vorher waschen steht da was auf dem Flyer...

      Das wäre ja nicht das Problem. Waschen muss man ja doch mal...

      Ich finde aber auch, damit sollen nur Kunden angelockt werden,
      und dann bekommt man ein "passgenaues" Angebot !

      Werde mir aber den Laden, wenn ich mal dort vorbei komme genauer ansehen!
    • wolly,
      wann hast Du denn deinen Mokka das erste mal nachgewachst?
      Wachst Du selbst? Wenn ja, mit Hand oder Maschine?
      Ich habe bis jetzt immer selbst per Hand mit Collinite 476s gewachst.

    • Hi RuHe.

      bis jetzt noch gar nicht. Wird jetzt dann ich Frühjahr stattfinden. Den einen neuen Lack muss du noch nicht wachsen. So wurde es mir auf meinen Schulungen (Aufbereiter) gesagt.

      Meine Bohne wird nur mit der Hand gewaschen.

      Das Wachsen mache ich auch von Hand. Hat man ein bessers gefüll als mit der Maschine.

      Sonst arbeite ich eigendlich nur mit der Maschine.


      LG
      Wolly :thumbup:

    • wolly schrieb:

      Hi RuHe.

      bis jetzt noch gar nicht. Wird jetzt dann ich Frühjahr stattfinden. Den einen neuen Lack muss du noch nicht wachsen. So wurde es mir auf meinen Schulungen (Aufbereiter) gesagt.

      Meine Bohne wird nur mit der Hand gewaschen.

      Das Wachsen mache ich auch von Hand. Hat man ein bessers gefüll als mit der Maschine.

      Sonst arbeite ich eigendlich nur mit der Maschine.


      LG
      Wolly :thumbup:



      Okay, dann werde ich meinen Lack auch vorerst in Ruhe lassen.
      Wie lange hast Du deinen Mokka jetzt schon?
      Meiner ist jetzt 5 Wochen alt.