Automatisches Fahrlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatisches Fahrlicht

      Ein erstes ganz kleines Problemchen.
      Heute Morgen, schon bei Sonnenschein, schaltete die Automatik die Beleuchtung auf Abblendlicht und das Display vom Radio und Navi auf Nachtansicht.
      Ich schaltete das automatische Fahrlicht zweimal ab und wieder ein. Das selbe! Erst am späteren Vormittag, nach einem neuerlichen Starten lief wieder alles normal.
      Ich beobachte das mal...

      ""
      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!
    • Hast Du ein Problemchen oder funktioniert alles einwandfrei?

      Du schreibst: "Heute Morgen, schon bei Sonnenschein...".

      Wie hell war es denn tatsächlich? Keine Werte in Lux oder Lumen, doch könnte es nicht sein, dass Dein schlaues Auto die Lichtstärke misst, auswertet und als nicht ausreichend einstuft.

      Was macht Dein schlaues Auto dann folgerichtig...Abblendlich einschalten.

      Wir bewerten Helligkeit relativ, der Sensor jedoch objektiv.

      ODER

      war die Windschutzscheibe vor der Kamera evtl. beschlagen? Lichtbrechung, Reduktion der Lichtstärke...

      Probiere, kontrolliere - berichte.

      So long

    • Ich habe die Frontscheibe abgezogen und trocken gewischt, weil ich daran auch schon dachte, das dem Sensor irgendwas stören könnte.
      Ich beobachte die Sache und werde berichten, falls es wirklich ein Problem sein sollte. Bis jetzt ist es subjektiv ein "Problemchen" , mehr erst mal nicht. Ich kann es mir nur nicht erklären. Es war morgens gegen 9:00 .


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!
    • Also ich finde den Sensor viel zu empfindlich eingestellt!

      Bei meinem Meriva B hat der super funktioniert! Immer im richtigen Moment eingeschaltet.

      Jetzt geht bei jeder noch so kleinen Unterführung sofort das Licht an und danach wieder aus.

      Außerdem ist mir auch schon das Selbe wie WoMokka passiert! Taghell und Licht ist an bzw. nicht mehr ausgegangen.

      Bei VW konnte man die Empfindlichkeit über die Werkstatt anpassen lassen; werde bei Zeiten auch mal bei meiner Werkstatt nachfragen, ob das auch beim Mokka geht.

      Also hier gibt es definitiv Änderungsbedarf!

      Grüße Björn

      Opel Mokka 1,7 CDTI AT-6 Innovation, India Orange, Leder Dunkelgrau/Schwarz
      bestellt 07.02.2013, gebaut 01.07.2013, versandt 13.07.2013, Ankunft Antwerpen 25.08.2013, Lieferdatum: 05.09.13, Auslieferung: 14.09.13

    • Mir ist auch aufgefallen, dass das Abblendlicht auch dann aktiviert wird wenn es eigentlich durchaus noch oder schon hell ist. Also am Morgen und am Abend. Und es waren stets Situationen wo es auch Sinn gemacht hat - z.B. dann wenn die Sonne tief steht und dadurch nicht immer optimale Sichtverhältnisse herrschen. Eventuell reagiert der Sensor auch darauf und schaltet das Licht ein? Wäre ja denkbar. Außerdem ist es doch besser wenn der Sensor sensibel reagiert. Denn besser das Licht schaltet zu früh ein als zu spät,oder? Bei meinem früheren Autos (ohne automatischen Licht) fuhr ich IMMER mit Licht. Da blieb der Lichtschalter einfach immer an. Erst mit dem Mokka und seinem Tagfahrlicht lasse ich nun die Lichtautomatik für mich arbeiten. Hätte er kein Tagfahrlicht würde ich auch weiterhin mit Dauerilcht fahren.

    • Automatisches Fahrlicht

      Da bin ich viel gelassener.

      Wenn auch das Abblendlicht (neudeutsch: Fahrlicht) hunderte Male angeht, obwohl ich als Fahrer subjektiv betrachtet noch keinen Bedarf sehe, dann soll das Licht doch angehen.
      Die Einstellung / Empfindlichkeit der Sensoren mag am unteren Level einer möglichen Werteskala liegen und somit recht früh schalten, doch so herum ist es mir persönlich lieber, als wenn das automatische Fahrlicht erst spät, vielleicht zu spät, bei geringer Lichtstärke, reagiert.

      Lieber hunderte Male zu früh als einmal zu spät.

      Ich hoffe darauf, dass nun kein Kommentar folgt, Xenonlicht vertrüge keine häufigen Schaltprozesse.

    • Guten Morgen allerseits! ;) Tja, so verschieden sind eben die Wahrnehmungen... Ich hatte auch nicht vor eine endlose Diskussion zu beginnen. Vielmehr ging es mir um einen Erfahrungsaustausch, über Sachverhalte die aufgefallen sind, was ja die Philosophie des Forums ist. Es ist für mich auch kein echtes Problem, deshalb schrieb ich ja "Problemchen". Vielleicht hätte ich es anders benennen sollen?!
      Im Übrigen stimme ich Stefan zu!

      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!
    • jüwe schrieb:

      Da bin ich viel gelassener.

      Wenn auch das Abblendlicht (neudeutsch: Fahrlicht) hunderte Male angeht, obwohl ich als Fahrer subjektiv betrachtet noch keinen Bedarf sehe, dann soll das Licht doch angehen.
      Die Einstellung / Empfindlichkeit der Sensoren mag am unteren Level einer möglichen Werteskala liegen und somit recht früh schalten, doch so herum ist es mir persönlich lieber, als wenn das automatische Fahrlicht erst spät, vielleicht zu spät, bei geringer Lichtstärke, reagiert.

      Lieber hunderte Male zu früh als einmal zu spät.

      Ich hoffe darauf, dass nun kein Kommentar folgt, Xenonlicht vertrüge keine häufigen Schaltprozesse.


      Xenon verträgt keine häufigen Schaltprozesse *Apocalypse lostret* :dia:

      Zum Thema:
      Hatte die Automatik schon im Corsa und ich fands manchmal nervig, dass er das Licht z.B. nach einer Tunnelfahrt dann angelassen hat, obwohl es wirklich nicht dunkel war.
      Die Automatik schält relativ empfindlich ein, aber auch relativ unempfindlich wieder ab ^^

      ________________________________________________

      Bestellt: 31.01.2013
      Produziert: 23.08.2013
      Verschickt: 27.08.2013

      Geliefert: 29.10.2013
      Übergabe: 04.11.2013

      Opel Mokka Espresso-Braun
      1,4L Turbo 4x4 Edition
      Premium Paket Leder schwarz
      Flex Fix
      SolarProtect
      ________________________________________________

    • duke85 schrieb:

      Zum Thema:
      Hatte die Automatik schon im Corsa und ich fands manchmal nervig, dass er das Licht z.B. nach einer Tunnelfahrt dann angelassen hat, obwohl es wirklich nicht dunkel war.
      Die Automatik schält relativ empfindlich ein, aber auch relativ unempfindlich wieder ab ^^

      Schaltverzögerung.

      Gewollt und vollkommen korrekt.

      Programmierdenkweise: Parameter "Lichtmangel" erfüllt - schnell Licht einschalten (Sicherheitsgedanke) , Parameter "Licht wieder ausreichend" - Verzögerung (ABWARTEND), dann Licht aus.

      Nicht schlecht gedacht, sinnvoll, da somit auf der sicheren Seite. So war bzw. ist es wohl gewollt.

      Wen´s nervt...kann man abschalten.
    • Naja, um genau zu sein hats mich eigentlich nur genervt dass das Display dann auf Nachtmodus geschalten hat und tagsüber dann bescheiden zu lesen war :D....

      ________________________________________________

      Bestellt: 31.01.2013
      Produziert: 23.08.2013
      Verschickt: 27.08.2013

      Geliefert: 29.10.2013
      Übergabe: 04.11.2013

      Opel Mokka Espresso-Braun
      1,4L Turbo 4x4 Edition
      Premium Paket Leder schwarz
      Flex Fix
      SolarProtect
      ________________________________________________

    • Ja, das war es eigentlich, weshalb ich darauf aufmerksam wurde. Sonst hätte ich es wahrscheinlich ignoriert ;)


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!
    • Das ist richtig !


      Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

      :miko: Mokka-verrückt :mmm:
      Ein problemloses Paar seit 20.09.2013, bis dass der TÜV uns scheidet!


      Opel Mokka 1.4T Innovation, 4x4, Quickheat, Lenkradheizung, Navi 950, MJ2014 und alles was das Herz begehrt, ausser Fahrradträger und Schiebedach!