Hutablage fehlt bei Gebrauchtwagenkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen.

      Wenn ich ein Auto ohne Räder kaufe, habe ich ein Auto ohne Räder gekauft. Kaufe ich einen Wagen ohne Rückbank, dann habe ich halt keine Rückbank, ebenso sieht es meiner Meinung nach mit der Ablage aus. Ohne gekauft, ohne erhalten, Punkt.
      Anders sieht es bei nicht so offensichtlichen Dingen wie beispielsweise dem Wagenheber oder dem Kupplungshaken aus.

      Die Ablage haben wir schon nach wenigen Tagen aus dem Auto genommen und, in ein sauberes lacken gewickelt, in den Keller verbannt weil sie, außer wenn man sie optisch mag, für unseren Gebrauch völlig überflüssig ist.

      Gruß
      Willy

      ""

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • In über zwei Jahrzehnten in Autohäusern habe ich doch einiges mitbekommen.
      Deshalb nun mal die Sicht aus der "Gegenseite".

      Eine fehlende Hutablage kommt bei der Fahrzeuganlieferung von Jahreswägen und auch bei Inzahlungnahmen von Privatpersonen doch sehr häufig vor.
      Die wenigsten Kunden liefern auf Nachfrage die Teile dann nach, meist bekommt man als Händler die einfache Antwort "hatten wir nie gehabt".
      Dazu kommen fehlende Fußmatten, Navi-CDs bzw. SD-Karten, Borddokumentation, Zweitschlüssel, Codekarten, COC-Zertifikate, Ersatzrad usw., also alles was nicht fest mit dem Fahrzeug verankert ist.
      Einiges davon, da bin ich mir sicher, wird von Kunden bewusst aus den Fahrzeugen entfernt um bei ebay zusätzlich noch ein paar Euro Gewinn machen zu können.

      In dem geschilderten Fall und da es nicht um ein "1000 Euro Winterauto" geht, hätte der Händler die Hutablage aus Kulanz zum halben Preis anbieten können.
      Auch wenn das fehlende Teil der Käufer nach der Auslieferung bereits selbst entfernt haben könnte.
      Ja, solche Leute gibt es. Ein Beispiel wäre, dass der Kunde (warum auch immer) davon ausgeht sein Fahrzeug vollgetankt zu bekommen und dann nur ein paar Liter im Tank sind.
      Dann muss man natürlich, ohne vernünftig zu reden, dem Händler irgendetwas in die Schuhe schieben.

      Mokka 1.4 Turbo Innovation Automatik, EZ 02/2014, boracayblau, Premium-Paket, FlexFix-Fahrradträger, Rückfahrkamera

    • helmut10 schrieb:

      Ich bin der Meinung, dass der Händler "aus dem Schneider" ist.

      Ist ja kein "versteckter" Mangel, sondern war bei Besichtigung des Gebrauchtwagens zu erkennen
      und wäre damit ein Grund für Verhandlungen vor Vertragsabschluss gewesen.

      Gruß
      Helmut
      Natürlich hätte man das sehen können. Doch ein seriöser Händler weiß genau, dass die Hutablage eigentlich dazu gehört wie der Sitz, die Rückbank usw. und organisiert so'n Ding.
      Das eingangs erwähnte Argument "bei Gebrauchtwagen sei das nicht üblich ..." ist m.E. an den Haaren herbei gezogen und er weiß sicher auch, dass das eher dämlich ist. Ich habe schon viele Autos gebraucht gekauft vor allem besichtigt. Soweit ich mich erinnern kann, war die Hutablage immer dabei.
    • Cliffcali schrieb:


      Auch wenn das fehlende Teil der Käufer nach der Auslieferung bereits selbst entfernt haben könnte.
      Ja, solche Leute gibt es.
      Ja, uns beispielsweise aber nicht um es nachher zu verscherbeln, sondern weil es uns störte. Ob wir, falls wird den Opel mal verkaufen daran denken es aus dem Keller zu holen, weiß ich nicht.

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Unser W168 hatte damals keine. Das erste was ich gemacht habe ist das häßliche Loch hinten abzudecken. Ich kann das gar nicht leiden

      mb-treff.de/anleitungen/w168/heckablage/index.php

      Aktuell: elchfans.de/data/fahrerdatenba…chfan_230971435862343.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Beim Mokka sieht man das Loch doch kaum.
      Von außen kann man nur schwer durch diese abgedunkelten Scheiben sehen, (auf die wir auch gern verzichtet hätten) und durch den Innenspiegel sehe ich es auch so gut wie nicht.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate