Radio cd600 Subwoofer Anschluss oder Fremdradio?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radio cd600 Subwoofer Anschluss oder Fremdradio?

      Neu

      Hallo

      Chefin will mehr Bass im Mokka...

      Wer kann mir sagen, ob ich am cd600 intellilink problemlos einen Verstärker zwecks subwoofer nachrüsten kann.
      Hat das radio einen Verstärker Ausgang (was ich mir ja nicht vorstellen kann).... oder kann ich einen lautsprecherausgang nutzen um den Verstärker an zu schließen?
      Sind die Ausgänge gefiltert wie beim insignia damals? Da sind nämlich die tiefen Frequenzen raus gefiltert.


      2. Frage... wenn ich jetzt ein android Touchscreen radio nachrüsten würde, sind die ganzen Töne für rückfahrwarner, temperaturwarnung, ..... ja weg? Oder sehe ich das falsch?

      ""

      2014er 1.4 Turbo

    • Neu

      Geht nur an den Lautsprecherausgängen. Also einen aktiv Woofer mit HighIn und Einschalten per Signal.

      Allerdings: Die Originallausprecher werden logischerweise nicht gefiltert. Verzerren also bei höheren Pegeln.

      Fremdradio geht nur zB ChinaRadio. Bei dem muss aber den Ton vom Auto per CAN eingelesen werden. Also Blinker, Abstandspipser usw. Die kommen aus dem Radio. Und das Display möchte auch was anzeigen was die Klima so macht ... und das Lenkrad möchtest du ja auch weiterhin nutzen ;)

      Siehe auch: Aktive, kleine Subwoofer

      Ich habe es so gemacht: ;) -> HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

      Das 950 ist, wie du sehen kannst, mit einem Equalizing ausgestattet. Mein DSP korrigiert das. Ich denke das wurde beim 600er auch so gemacht.

      Baß geht bei mir. Auch ohne Subwoofer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Neu

      beim insignia a ist es so, dass die original Lautsprecher schon am radio Ausgang gefiltert werden.
      Hoffe ja, dass es beim mokka nicht so ist.
      Hab ich jede Menge Verstärker und du erst subs im Keller liegen. Diverse axton aktiv sub, Hertz, b52, ...
      Wollte meiner Frau so was in die ersatzradmulde einbauen.
      Also sollte es deiner Meinung nach funktionieren, über einen high in Anschluss das Signal vom radio ab zu leiten.



      Zum Thema China radio... hab da nur welche gefunden bei denen keine Töne mehr funktionieren.
      Wollte das radio mit den 1432 Knöpfen ausbauen und ein Touch einbauen.
      Gibt ja die, wo das jedenfalls bleibt und oben der Touch eingebaut wird... aber da sind ja immer noch die Millionen Knöpfe am radio.

      2014er 1.4 Turbo

    • Neu

      Und nach einer Kaffeepause, wie könnte es anders sein, fing es nicht wieder an der alten Stelle sondern vorne im ersten Ordner an.
      Ja

      Aber wie gesagt: Die Lautsprecher müssen immer noch wie bekloppt akkern. Die sind recht schnell am Ende. Außerdem hast du durch die unterschiedlichen Laufzeiten auch etwas Verlust. Ordentlich wird das erst wenn du Vorne über einen eigenen Vestärker ansteuerst der auch filtert. Trennfrequenz so im Bereich 60 ... 70 Hz

      -> China Nachrüst Navi

      Übrigens: Uns gefallen die Tasten sehr gut. Waren für mich ein Kaufargument ;)
    • Neu

      Irgewndwie ist mir was beim Zitieren auf dem Mobile durcheinander gegangen ;(


      Die vorderen Lautsprecher über einen Verstärker?

      Also quasi..... die vor vorderen Lautsprecher abklemmen und die Anschlüsse als high in Eingang für die oder den Verstärker nutzen. Evtl kleiner Verstärker für front System und einen für subwoofer hinten.
      Ja!

      Ne 4 Kanal Endstufe. " Kanäle für die Frontspeaker, bei ca. 60 ... 70 Hz Hochpaß, die Kanäle 3/4 gebrückt mit Tiefpaß 50Hz am passiv Sub. Die Kanäle 3/4 wäre optimal mit Baßboost bei 40Hz.

      oder ne 2 Kanal Endstufe. " Kanäle für die Frontspeaker, bei ca. 60 ... 70 Hz Hochpaß, parallel einen aktiven Woofer mit Tiefpaß 50Hz. Und auch hier wenn geht einen Baßboost bei 40Hz


      Besser wäre wenn du einen DSP mit Laufzeitkorrektur nutzen würdest. Dann wird es langsam was ordentliches! Denn erst dann fängt es an Spaß zu machen!

      -> Sound-Verbesserung -> Verschiedene DSP Verstärker , Pre-Equalizing usw.

      amazon.de/A580DSP-4-Kanal-DSP-…hvtargid=pla-351116728995

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Neu

      hab noch 4 oder 5 Verstärker im Keller Liegen. Mono Endstufen bis 5 Kanal... Ich war auc mal jung :) ..... allerdings kein DSP.
      Werde davon den ein oder anderen nehmen.

      Frontsystem muss ich mal sehen was es da gutes günstiges Gibt. Hab zwar auch noch diverse Systeme rumliegen (Magnat, Infinity) aber die sind wohl zu gross mit 200 mm Durchmesser.

      2014er 1.4 Turbo

    • Neu

      Dieser DSP und ein separater High/LOW Adapter würden schon gehen ;)

      5-Kanal Vorverstärker A500DSP, axton.de/verstaerker/smart-digital-verstaerker/a500dsp/



      • DSP-kontrollierter 5-Kanal Vorverstärker mit Steuerung der DSP Einstellungen via iOS oder Android App
      • Laufzeitkorrektur in cm für Front/Rear/Sub (0 – 230 cm)
      • Frei konfigurierbarer 7-Band parametrischer Equalizer
      • Frei einstellbare 3-Wege Aktivweiche: Hoch-/Tief-/Band-/Bypass mit 6/12/18/24 dB/Okt. Flankensteilheit
      • Plug’N’Play Installation mit Auto-Turn-On Funktion über ISO-Anschluss oder optionalen fahrzeugspezifischen Anschlusskabeln
      • 4-Kanal Cinch-Vorverstärkereingang mit separaten ACC/REM/Batt+/GND Anschluss für Standalone-Betrieb
      • 3D Surround Sound
      • Dynamic Bass Einstellmöglichkeiten



      ebay.de/itm/362528463714

      Die Eingänge schaltest du parallel. Dann gehst du mit dem Frontout über einen Verstärker zu den TMTs n den Türen, mit den Rears über einen Verstärker zu den HTs n den A-Säulen (Achtung: Den Kondensator vor den Hochtönern (direkt am Hochtöner) kurzschließen) und mit dem Sub-Out zum Subwoofer ...

      Du hättest dann also ein Vollaktives Frontsystem, Aktive per Telefon konfigurierbare Weichen, Laufzeitkorrektur, Vollparametrisches Equalizing ... ;)

      Und als Belohnung ne schöne Bühne auf dem Armaturenbrett :thumbup:

      Und klingt viiel besser als das BOSE Zeug :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()