RFID Autoschlüssel Keyless Schutz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RFID Autoschlüssel Keyless Schutz

      Hallo,
      ich hätte eine Frage zu dem Keyless Schutz.
      Benutzt ihr so einen schutz für dieses System.
      Wenn ja welches.?

      ""

      1,4 Turbo Inno , Navi und Rückfahrk.Premium-Paket in Boracayblau, Modell 2014 :hurra:
      bestellt 8.02.2013
      in meinem besitz 23.09.2013

      Mokka X 120 Jahre Komplettausstattung ( keine Bose System), Reserverad, Tiefsee Blau.Lieferzeit 19KW

    • das ist wohl irgend ne Hülle, da kommt der Keyless Schlüssel rein. Dort ist er geschützt, damit man die Funksignale nicht auslesen kann ?( .
      Gib mal bei Google Keyless Schutz ein.

      LG Andrea :m:

      MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
      seit 14.2.17 bei mir :love:

      Mokka A von März13 bis 2.17
      Innov, 1.4 T, Boracayblau <3

    • Ja das sind diese Schutzhüllen für Keyless! :)

      Es gab auch Tv Reportagen darüber.Das soll zur Vorsorge sein,falls Diebe ZB:Per Laptop mit einer Software die Funksignale des Schlüssels weiterleiten und so dein Auto stehlen können!

      Keyless Schutz!

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Nein, nutze ich nicht.

      1. Der Mokka wird kaum geklaut
      2. Solange der Onstar - Dienst noch läuft und der Aufkleber Onstar am Auto ist denke ich, dass den keiner klaut.

      Die Diebe sind ja nicht doof.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • LighthouseMokka schrieb:

      das ist wohl irgend ne Hülle, da kommt der Keyless Schlüssel rein. Dort ist er geschützt, damit man die Funksignale nicht auslesen kann .
      Gib mal bei Google Keyless Schutz ein.

      LG Andrea
      Mein Hochachtung Frau KFZ-Fachfrau! :D:thumbsup:<3

      und für Ulli gibt es Minus-Punkte in der B-Note :D
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl dabei!
      2018 Treffen am Edersee dabei!
      2019 Treffen am Edersee gebucht.
    • reinhold schrieb:

      Nein, nutze ich nicht.

      1. Der Mokka wird kaum geklaut
      2. Solange der Onstar - Dienst noch läuft und der Aufkleber Onstar am Auto ist denke ich, dass den keiner klaut.
      1.1 Wertsachen sollen sowieso nicht im Auto bleiben (wenn nicht geklaut - sondern nur geöffnet)

      3. Dann brauch ich auch kein Keyless wenn ich erst jedes mal alles aus der Tasche kramen,
      den originalen "schlüssel" entnehmen und dann wieder ein- und wegpacken muss. Na vielen Dank auch.

      Das würde dann leicht an die Schildbürger erinnern.
      Gruß aus Leipzig
      Andreas


      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • ..und wenn man allein verreist, sicherheitshalbar den Zweitschlüssel mitnehmen möchte, diesen in eine Tasch oder Koffer packt, der im Auto verbleibt......... dann ließe sich das Auto doch öffnen, selbt wenn der Fahrer mit einem Schlüssel z.B. mal auf der Raststätte für kleine Mokkafahrer geht, oder ? (bei einem Toyota ging das, habe ich erlebt, ließ sich öffnen)

      Ich würde bzw. habe den Zweitschlüsel einfach mit Alufolie umwickelt. Alles ok

    • nightwash63 schrieb:

      ..und wenn man allein verreist, sicherheitshalbar den Zweitschlüssel mitnehmen möchte, diesen in eine Tasch oder Koffer packt, der im Auto verbleibt......... dann ließe sich das Auto doch öffnen, selbt wenn der Fahrer mit einem Schlüssel z.B. mal auf der Raststätte für kleine Mokkafahrer geht, oder ? (bei einem Toyota ging das, habe ich erlebt, ließ sich öffnen)

      Ich würde bzw. habe den Zweitschlüsel einfach mit Alufolie umwickelt. Alles ok
      Da hast Du vollkommen recht,man sollte darauf achten.

      L.g.Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3

    • Das Ganze funktioniert jedoch nur, wenn man weiß mit welchen Frequenzen das Auto arbeitet und welche Frequenzen der RFID-Schutz rausfiltert.

      Keyless go arbeitet m.W. mit verschiedenen Frequenzen im kHz und mHz Bereich

      Der beste Schutz wäre Blei um den Schlüssel herum, ist aber unpraktisch. Cryptalloy wird meist als Folienmaterial verwandt für die besagten Schutzhüllen, ist aber nur für die Frequenzen 125 kHz, 13.56 MHz sowie 900 MHz verifiziert und hat Schirmdämpfungswirkung im Bereich von 20kHz bis 4GHz. Aber eben nur dämpfend und nicht verhindernd. cryptalloy.de/cryptalloy/tuv-test/

      Es reicht möglicherweise aus bei Keyless Go nur eine der dort verwandten Frequenzen zu blockieren, sicher bin ich mir dessen aber nicht.

      VG Kai

    • Puh. Hab auch Keyless Go aber wozu der Aufwand ? Wir fahren keine Nobelkarossen. Wer sollte schon einen Mokka klauen ?
      Wenn ich das habe dann will ich es auch ohne Einschränkungen nutzen.
      Und meint ihr wirklich man kann den Schlüssel nicht im Auto lassen ?
      Bei meinem i30 geht das wenn ein Schlüssel im Auto liegt und man mit dem zweiten das Auto verläßt und den Verriegelungsknopf drückt. Wenn nur ein Schlüssel im Auto registriert wird, man es ohne verläßt und ihn verriegeln will geht das nicht.
      Aber vielleicht ist Hyundai technisch ja auch etwas raffinierter. Ist mir schon bei mehreren Details aufgefallen...
      Beim Mokka kann ich es nicht testen da der Zweitschlüssel in der Firma liegt...

      Mokka X Ultimate Automatik CDTI

    • Ob den Mokka einer klauen will oder nicht kann man ja dahingestellt lassen.... "Gelegeheit macht Diebe..."
      Aber mir reicht es schon, wenn einer in der Kiste rumwühlt, das muss ich nicht direkt haben....