Navigation - Antenne abgerissen, was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navigation - Antenne abgerissen, was tun?

      Mir ist beim rückwärts herausfahren aus meiner Garage leider die Antenne abgerissen und das Restgewinde steckt im Antennenfuß.

      Ärgerlich aber leider erstmal nicht zu ändern.

      Habe mal nachgeschaut was eine neue Radio/Navi/Handy - Antenne für den Mokka kosten soll. Gebraucht findet man sowas seltenes eher noch nicht.

      Teilenummer habe ich herausgefunden auf der folgender Seite:
      opel.7zap.com/de/car/j13/

      Antennenstab: 1784041 / 25777074 44,80 €
      Antennenfuß: 1784098 / 95318094 78,80 €

      Austausch ist ja sicherlich auch nicht so einfach. Hat das schon mal jemand gemacht?

      Bin noch am überlegen ob ich dafür meine Vollkasko nutze oder den Schaden selber trage. Habe ohne SB mit Rabattschutz (meines Wissens aber "nur" ein Schaden/Jahr).

      Muss mir das nochmal genauer anschauen ob ich vielleicht das abgerissene (M5?) vorsichtig ausbohren kann und einfach einen neuen Stab verwende.

      Mokka-Grüße aus der Hildesheimer Börde

      ""

      Mokka 1,7 CDTI Innovation 03'15 in Nachtblau-Metallic
      Vollleder, 2x AGR-Sitze, Sonnendach, Navi 950 IntelliLink, Komfort- Sicht- Elektro- Winterpaket, Schiebedach, Klimaautomatik, Spiegel anklappbar, 19 Zoll im 5-Doppelspeichen-Design, autom. Abblendlicht, Fernlichtassistent, Parkpiot, Rückfahrkamera, verstärkte abn. Anhängekupplung (1600 kg)...

    • Restgewinde wenn greifbar mit Zange herausdrehen, neuen Stab und alles wird gut.

      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • Es ist leider kein Restgewinde mehr vorhanden wo man "anpacken" kann mit einer Zange.

      Wie man eine abgerissene Schraube rausdreht ist mir bekannt, ich habe auch einen entsprechenden Linksausdreher-Satz.

      Bisher aber eher größere Schrauben ausgebohrt und ausgedreht ab M6

      Da Problem ist eher das es nicht plan sondern schräg abgerissen ist und zudem der Schraubenquerschnitt noch sehr gering (ich denke mal M5).

      Das erschwert das ganze natürlich.

      Ich denke ich werde das erstmal ne Zeitlang mit Rostlöser behandeln und dann schauen was ich für nen neuen kleinsten Bohrer habe.

      Gewechselt hat den Antennenfuß wohl eher noch niemand hier im Forum selber?

      Ich probiere also erstmal obiges aus bevor ich selber tausche bzw. einen Tauschauftrag erteile beim FOH.

      Was ist mit Kurzstabantenne gemeint? So lang ist die originale doch garnicht. Hat ein kürzerer - und wenn welche - Antennenstab auch die gleichen Empfangss- und Sende-Werte?

      Ist halt unschön da ich ungern den Rabattschutz dafür opfern möchte.

      Mokka-Grüße aus der Hildesheimer Börde

      Mokka 1,7 CDTI Innovation 03'15 in Nachtblau-Metallic
      Vollleder, 2x AGR-Sitze, Sonnendach, Navi 950 IntelliLink, Komfort- Sicht- Elektro- Winterpaket, Schiebedach, Klimaautomatik, Spiegel anklappbar, 19 Zoll im 5-Doppelspeichen-Design, autom. Abblendlicht, Fernlichtassistent, Parkpiot, Rückfahrkamera, verstärkte abn. Anhängekupplung (1600 kg)...

    • Geoka schrieb:

      @Harvester
      Du könntest noch versuchen mit einem Dremel einen Schlitz in die Schraube zu fräsen und dann mit einem Schlitzschraubendreher die Sache rauszubekommen.
      Das ist eine sehr gute Idee, dankeschön !

      Mokka-Grüße aus der Hildesheimer Börde

      Mokka 1,7 CDTI Innovation 03'15 in Nachtblau-Metallic
      Vollleder, 2x AGR-Sitze, Sonnendach, Navi 950 IntelliLink, Komfort- Sicht- Elektro- Winterpaket, Schiebedach, Klimaautomatik, Spiegel anklappbar, 19 Zoll im 5-Doppelspeichen-Design, autom. Abblendlicht, Fernlichtassistent, Parkpiot, Rückfahrkamera, verstärkte abn. Anhängekupplung (1600 kg)...

    • Ich denke die Schraube sollte irgendwie raus zu bekommen sein. Deutlich einfacher als den ganzen Fuß zu wechseln. Die Länge der Antenne hat ja nix mit dem Empfang zu tun. Theoretisch ja, aber in einer Kurzstabantenne sind ca. 1m Draht aufgewickelt, damit man annähernd die optimale Antennnendrahtempfangslänge hat, welche meines Wissens bei jeder Frequenz etwas anders ist.

      Mokka X Ultimate Automatik CDTI

    • Frank0815 schrieb:

      welche meines Wissens bei jeder Frequenz etwas anders ist.

      Moin
      Das ist richtig. Man nimmt da eine Mittenfrequenz, dann passt da so ziemlich für das gesamte Frequenzband.

      Die Wellenlänge [( Lambda ) Antennenlänge] errechnet sich aus. Lichtgeschwindigkeit geteilt durch die Frequenz (in kHz). Dann kommt man bei FM auf eine Wellenlänge von knapp über 3m.

      Da man nun aber keine 3m lange Antenne haben will kann man auch Lambda 1/2 oder 1/4 nehmen. Zu dem kann man die Antenne auch noch mit elektronischen Bauteilen etwas verkürzen. So eine Antenne funktioniert unter bestimmten Voraussetzungen auch für mehrere Frequenzbänder.

      Um so höher die Frequenz, desto kürzer werden die Antennen........

      Gruß
      Ulli
    • Harvester schrieb:

      Geoka schrieb:

      @Harvester
      Du könntest noch versuchen mit einem Dremel einen Schlitz in die Schraube zu fräsen und dann mit einem Schlitzschraubendreher die Sache rauszubekommen.
      Das ist eine sehr gute Idee, dankeschön !
      Mokka-Grüße aus der Hildesheimer Börde
      Heute bin ich mal dazu gekommen.

      Hatte vorher ein paar Tage mit Kriechöl eingesprüht. Gottseidank ließ es sich ein wenig drehen. Dann mit einer sehr schmalen Dremelscheibe etwas reingeschnitten damit ich es weiter rausdrehen konnte. Es hakte noch ein wenig sodaß ich nochmal einen Schlitz reinfräsen konnte und schwupps konnte ich die abgerissene M6-Gewindestange herausdrehen.

      Da war ich richtig froh.

      Ich schaue mal das ich mir altenativ eine BMW-Kurzstabantenne zulege.

      ebay.de/itm/153205759124?ViewI…ip=true&item=153205759124

      Mokka-Grüße aus der Hildesheimer Börde

      Mokka 1,7 CDTI Innovation 03'15 in Nachtblau-Metallic
      Vollleder, 2x AGR-Sitze, Sonnendach, Navi 950 IntelliLink, Komfort- Sicht- Elektro- Winterpaket, Schiebedach, Klimaautomatik, Spiegel anklappbar, 19 Zoll im 5-Doppelspeichen-Design, autom. Abblendlicht, Fernlichtassistent, Parkpiot, Rückfahrkamera, verstärkte abn. Anhängekupplung (1600 kg)...

    • ... Nachtrag. ich hab die auchohne Dichtung/Gummiring angeschraubt.... Weiß gar icht, ob man das überhaupt brauch....