Kennzeichenleuchte leuchtet beim Öffnen der Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kennzeichenleuchte leuchtet beim Öffnen der Heckklappe

      Hallo,

      bislang konnte mir noch niemand plausibel erklären warum beim Öffnen der Heckklappe die Kennzeichenbeleuchtung angeht.

      Ihr vielleicht ? :)

      ""
    • Und in der abendlichen Dunkelheit oder in einer Garage ohne Licht hilft diese Beleuchtung beim Ein-und Ausladen und wenn die Heckklappe geschlossen auch ein Stück des Weges ausleuchten.
      Ich find's ganz nützlich.
      Bei anderen Automarken ist diese sogenannte Homelight-Schaltung noch besser durchdacht, dass Außenspiegel unten und Stoßfänger mit Lämpchen bestückt sind, die das Umfeld beleuchten.
      Schon an meinem alten 99er Omega B hatten alle Türen unten in der Ecke ein Ausstiegslicht, das gleichzeitig auch dem nachfolgenden Verkehr signalisierte "Vorsicht, Tür auf, Person steigt aus/ein".

      1. Mokka A 1.4 T Innovation (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig, ohne Onstar, ohne RDKS, ohne Sorgen, mit Einzelgarage.
    • Wanderfalke schrieb:

      Warum die Kennzeichenleuchte Leuchtet ist ja noch einigermaßen nachvollziehbar Sicherheit etc. aber warum die Kilometeranzeige beim öffnen der Tür angeht ist mir nicht so ganz schlüssig :gru:
      Eine logische Begründung habe ich auch nicht parat, nur ist es für mich nach dem Tanken ganz nützlich.
      Beim Öffnen der Tür sehe ich den km-Stand, den ich dann vor dem Losfahren auf der Tankquittung eintragen kann.
      Sonst muss man erst Zündschlüssel einstecken, Wagen anlassen, Systemcheck abwarten, Gurtcheck abwarten und dann erst wird der km-Stand sichtbar, dauert an der Tanksäule zu lange, weil Hintermann /-frau ungeduldig warten und auch schon mal hupen, weil sie nicht wissen, was macht der da vorne noch, warum fährt der nicht los.
      1. Mokka A 1.4 T Innovation (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig, ohne Onstar, ohne RDKS, ohne Sorgen, mit Einzelgarage.
    • Wanderfalke schrieb:

      Warum die Kennzeichenleuchte Leuchtet ist ja noch einigermaßen nachvollziehbar Sicherheit etc. aber warum die Kilometeranzeige beim öffnen der Tür angeht ist mir nicht so ganz schlüssig
      Damit der Annahmemeister um den KM abzulesen nicht jedes Mal den Schüssel ins Zündschloß stecken muss! :D
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • Das macht nicht nur Opel so. Auch die E-Klasse mit dem Stern und unsere VW - T6 machen das auch. Den genauen Grund weiß ich auch nicht, ist aber für uns praktisch, da wir an der Betriebstankstelle immer den km-Stand des jeweiligen Fahrzeuges eingeben müssen.

      Gruß captain1949

      Opel Mokka X "Innovation" 1.4 Turbo 103 kW / 140 PS, Automatik, Nacht - Blau, EZ 09/2017
      Premiumpaket, Rückfahrkamera, AGR-Sitze, 4.2 Zoll Infodisplay, Navi 900 Intell.

      Teilnehmer beim 1.,2.,4. u. 5. Int. Mokkatreffen 2015,2016,2018,2019
      2020 angemeldet !