Anfahren mit Automatik am Berg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfahren mit Automatik am Berg

      Eine eventuell dumme Frage.
      War es nicht früher so das Autos mit Automatik am Berg nicht zurück gerollt sind?

      ""

      Mokka X 1,4 Turbo Innovation :thumbsup::thumbsup:

    • Bei meinem nicht. Wenn ich die Fußbremse los lasse rollt der zurück. Oder werde ich langsam verrückt? Werde das zur Sicherheit die Tage noch mal beobachten bzw. testen.
      Was mir aufgefallen ist das die Berganfahrhilfe angezeigt wird die aber nur für kurze Zeit funktioniert.
      Was sagen die anderen Automatikfahrer dazu?

      Mokka X 1,4 Turbo Innovation :thumbsup::thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trickmann ()

    • Hallo @Trickmann , bei meinem Umstieg von einem Smart Fortwo auf den Mokka X Automatik, habe ich bezüglich des Anfahren vor roten Ampeln, am Berg keinen Unterschied Festellen können. Der Smart und mein Mokka X haben bzw, hatten beide keine Berganfahrhilfe, was heißen soll, Die Fußbremse ist bis zur Weiterfahrt Festzuhalten. Wenn es dann weitergehen soll, nimmt man den Fuß von der Bremse,stellt Ihn dann auf das Gaspedal und fährt ohne Rückwärtsrollen wieder Los. Bei eingelegter Fahrstufe löst demnach die Bremse nicht Schlagartig, sondern Sanft und ein wenig Zeitverzögert. Dies hat wie gesagt der Smart so gemacht und mein Mokka X, macht es Ebenso.
      Dies sind meine Persönlichen Erfahrungen zu Deiner Frage, ich Hoffe ein wenig Licht in die Angelegenheit gebracht zu Haben. :boss:

      Ps: grade in Betriebsanleitung gefunden:
      Berganfahrassistent
      Das System verhindert beim Anfahren auf Steigungen ein ungewolltes Zurückrollen des Fahrzeugs.
      Beim Lösen des Bremspedals nach dem Anhalten an einer Steigung bleibt die Bremse noch weitere
      zwei Sekunden angezogen.
      Die Bremse wird automatisch gelöst, sobald sich die Fahrzeuggeschwindigkeit erhöht.

      Hatte garnicht Gewusst, das ich sowas Eingebaut habe. :beut:

      :mm: Active, EspressoBraun, 140 Ps, Automatik, 215/60R17 auf 7Jx17" LM-Felge, Navi 900 IntelliLink, Kurzstab Antenne,
      Rückfahrkamera, Active X Komfortpaket, Elektropaket, AGR Komfortsitze, Parkpilot Einparkhilfe Vorn und Hinten :m:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MokkaEdi () aus folgendem Grund: Fehlerteufel vertrieben. ^^

    • Ja, ein Wagen mit Wandlerautomatik rollt eigentlich am leichten Berg nicht zurück. Allerdings rollt mein Mokka auch bei leichten Steigungen zurück, wo die Berganfahrhilfe noch nicht greift.Allerdings habe ich ja noch das "alte" Getriebe von GM drin.
      Bei den früheren Wagen war es etwas besser, die hatten aber auch keine Berganfahrhilfe und irgendwann rollte auch der Wagen zurück, daher fand ich den Mokka halt etwas empfindlicher in der Hinsicht.
      Zur Berganfahrhilfe:
      Wenn sie anspricht, dann hält der Wagen und wenn ich dann Gas gebe löst sie dann aber doch schlagartig aus, aber insgesamt natürlich auf einander abgestimmt, das ist alles im Fluss.

      Dies allerdings alles bei einem "alten" Mokka.

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Die Berganfahrhilfe der X Bohne wird erst ab einer gewissen Steigung aktiviert.
      Das Ding sitzt in der Mittelkonsole.

      Wenn es leicht bergan geht und die Anfahrhilfe nicht greift, rollt die Bohne so ca. 3-5cm zurück.

      Beim meinen Vorgängerauto den Cascada -Automatik, war das nicht der Fall, der ist nicht zurückgerollt.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Moin,

      gibt Sachen im Auto die spürt man gar nicht wenn man den Wagen sachkundig bewegt.

      Soll keine Kritik an der Fahrweise anderer Leute sein sondern eine Anregung bewusster und so zu fahren, dass keine Elektronik eingreifen muss.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • reinhold schrieb:


      Wenn es leicht bergan geht und die Anfahrhilfe nicht greift, rollt die Bohne so ca. 3-5cm zurück.
      Also bei mir rollt da nichts zurück-im Gegenteil.
      Hab es eben beobachtet.
      Nach Fahrstrecke so 5Km (Öl warm) ging es nach lösen der Bremse
      auch an leichter Steigung langsam nach vorn.
      Auch habe ich bisher noch nie bemerkt, dass am steileren "Berg" die Bremse
      selbstständig hält. Auch dort nicht wo es bei meinem Vorgänger ganz stark
      Bemerkbar war. Habe da am Anfang auch den Motor abgewürgt.
      Gruß aus Leipzig
      Andreas


      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • Krepp schrieb:

      reinhold schrieb:

      Wenn es leicht bergan geht und die Anfahrhilfe nicht greift, rollt die Bohne so ca. 3-5cm zurück.
      Also bei mir rollt da nichts zurück-im Gegenteil.Hab es eben beobachtet.
      Nach Fahrstrecke so 5Km (Öl warm) ging es nach lösen der Bremse
      auch an leichter Steigung langsam nach vorn.
      Auch habe ich bisher noch nie bemerkt, dass am steileren "Berg" die Bremse
      selbstständig hält. Auch dort nicht wo es bei meinem Vorgänger ganz stark
      Bemerkbar war. Habe da am Anfang auch den Motor abgewürgt.
      Dann war der Berg noch nicht steil genug. Du bekommst da ne Meldung im Display - Berganfahrhilfe aktiv.

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Bei mir rollt auch nix zurück der Berg hat 12% Steigung und wenn ich von der Bremse gehe beginnt er nach vorne zu rollen.
      Bei etwas steileren Bergen hält es sich die Waage. Die Meldung mit dem Berganfahr Assisten habe ich noch nicht gesehen. Da muss es dann noch steiler werden.

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018
      Wer Interesse hat mein Mokka wird zum Juli 2019 zum verkauf stehen! =O

    • 12% Steigung, alle Achtung das ist wirklich schon einiges, kenne solche Straßen aus meinem Heimatdorf!
      Bin schon einige Wagen verschiedener Firmen mit Automatik gefahren, dies hat bisher keiner ausgeglichen wäre natürlich technisch durchaus machbar.

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • So.Habe es gerade am Berg getestet. Kalter Motor. Fußbremse getreten. Fußbremse gelöst. Fahrzeug schiebt nach vorne

      Motor warm gefahren. Fußbremse am Berg getreten.Fußbremse gelöst. Display meldet Berganfahrhilfe aktiv..(Fahrzeug steht).

      Nach einigen Sekunden schaltet die Berganfahrhilfe ab und das Fahrzeug rollt rückwärts den Berg runter.

      Mokka X 1,4 Turbo Innovation :thumbsup::thumbsup: