Hatte heute morgen mehrere Fehlermeldung via "MyOpel"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dann muss er das tun! Er sucht den Fehler, nicht PSA/Opel! Und du möchtest dein Auto schnellstens repariert haben! Verstehen die das eigentlich nicht? Bist doch kein Versuchkaninchen!

      ""
    • Mr._Bean schrieb:

      Bist doch kein Versuchkaninchen!
      Doch für Opel manchmal schon!Der Foh darf ohne Freigabe oder Genehmigung von Opel nichts auf Garantie reparieren.Er meldet Opel die Fehlermeldung und die entscheiden dann was und ob repariert(getauscht) wird.Ist kein Fehler hinterlegt,gibt es für das auslesen auch keine Kohle!
      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Man kann den Kunden aber nicht einfach mit einem nicht funktionierende Wagen dumm dastehen lassen. Eine Garantie ist dafür da das man in zügig repariert bekommt. Da muss sich der Hersteller vorher einen Kopf machen wie er das verrechnet. Der Kunde muss schnellstens einen reparierten Wagen bekommen. Den kann man normalerweise nicht Wochenlang mit rumbasteln hinhalten. Es sei denn er bekommt einen kostenlosen Leihwagen. Aber mit andauerndem Notlauf zig mal in die Werkstatt weil Opel sich zu fein ist seine Händler bzw. Reparaturwerkstätten zu vertrauen und sie reparieren zu lassen geht ja gar nicht!

      Ich denke ich hätte denen schon ordentlich eingeheizt :gruebel: . Ich arbeite selbst im Service. Da müssen die LKWs spätestens nach 48 Stunden wieder einwandfrei repariert auf der Straße sein. So ein Gehampel können wir und nicht leisten!

    • Ich hatte schon ein Gespräch mit dem Verkaufsleiter.
      Da dieses nicht so verlief, weil ich den Rechtsweg angesprochen habe, werde ich nächste Woche zur Firmenleitung gehen.

      Einen Leihwagen habe ich bisher immer Kostenlos bekommen, konnte mir sogar aussuchen was ich für ein Fahrzeug haben möchte.
      Also Mokka Automatik

      Mokka Ultimate 1,4 ,Safran, Automatik,Leder schwarz,Bose System,Keyless go,Bicolor Felgen ab dem 13.08.2018 :thumbup:

    • Genauso Läuft das ...Bei unseren Lkw`s lief es bei Mercedes auch nicht anders...zurücksetzen oder überbrücken..
      Für Mercedes kam auch kein austausch in Frage...
      Und das sogar bei Firmen die einen grossen Fuhrpark haben..
      Selbst unter androhung alle zukünftigen LKW`s von einer anderen Firma zu beziehen wirkte erst nicht.
      Nach langem hin und her tat sich dann endlich was...
      Den Anwalt und die Firmenleitung einbeziehen ist sicherlich die richtige Wahl.




      L.g.Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3

    • Hallo, habe heute Mttag einen Anruf vom FOH erhalten.

      Man sagte mir, das zu 90% der Fehler gefunden wurde, es soll im Kabelbaum eine schlechte Verbindung gefunden worden sein.
      Jedesmal wenn da bewegt wurde,kam die Fehlermeldung.
      Ich hoffe nur das es das war, ich werde dazu noch berichten.

      Gruß hako

      Mokka Ultimate 1,4 ,Safran, Automatik,Leder schwarz,Bose System,Keyless go,Bicolor Felgen ab dem 13.08.2018 :thumbup:

    • Hallo,
      ich bin jetzt 1.000 KM gefahren bisher ohne Probleme.
      Anscheinend war es der Fehler gewesen, da ist in einem Stecker so ein Klemmteil auseinander gegangen bei der Montage von dem Kabelsatz sagte man mir.
      Der Meister hatte mir noch ein Foto davon gezeigt, und er sagte das ist bisher noch nie passiert beim Mokka X.

      Gruß hako

      Mokka Ultimate 1,4 ,Safran, Automatik,Leder schwarz,Bose System,Keyless go,Bicolor Felgen ab dem 13.08.2018 :thumbup: