Opel Mokka - Chrom Dekorleisten beim Schalthebel lösen sich ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hallo und ein sehr großes DANKE für eure beiträge!


      nun anbei die noch versprochen, hoffentlich besseren fotos.




      nochmals rückgefragt, ob eltern auto geputzt haben, oder etwas verschüttet. NEIN.

      ich schaute mir sehr genau alles bei und um den schalthebel an, weder tropfen noch schlieren.




      vater hatte mittwoch sein jahresservices (ohne öl, plus winterreifenwechsel) um fast geschenkte € 660,-

      und dabei wurde wieder nach 4 maliger urgenz, auf den schmutz um die linke schweibenwischerachse vergessen.


      Wahnsinn!



      bereits mittags rief mich ein servicemitarbeit der OWerkstätte an, daß er sowas auch noch nie gesehen habe. dann folgte jedoch gleich das BLABLABLA mit den schlußworten, dass dies sowieso nicht mehr unter garantie fällt. SUPER, oder! garantie eh nicht, aber vielleicht doch unter gewährleistung.



      meinem vater ist alldies ohnehin egal, er hat sich generell auch nur etwas über die absplitterung gewundert.



      ich sehe dies jedoch anders. In österreich durfte ich 7 jahre lang bei einer versicherung ein werkstätten-netz mitaufbauen (vom kleinen spengler bis zu den gr. playern).



      Viel gesehen - viel gehört / um auf den punkt zu kommen:


      ich ärgere mich einfach, dass die verarbeitung so schlecht ist. Natürlich ist die idee mit folierung super und sicherlich eine gute möglichkeit. Nur was ist, wenn auch am amaturenbrett das aufsplittern weitergeht. Ich draue mir diese arbeit dann nicht mehr zu.


      ich werde den importeur kontaktieren und seine reaktion abwarten. wir sind rechtschutzversichert, was oft ein druckmittel ist.



      ich gebe bescheid was von opel kam.




      Lg calipo69
      ""
      Dateien
      • DSC_0008.JPG

        (79,9 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0009.JPG

        (74,97 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0010.JPG

        (47,78 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0012.JPG

        (77,34 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_20181112_123310.jpg

        (93,76 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Das sieht aus als wenn sich Lack nicht mit der Unterschicht verträgt. EchtChrom ist das nicht!

      Und ja: Oben an der Tastatur wird der Lack auch flöten gehen! Sieht man ja jetzt schon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Opel in diesem Fall druck zu machen kann Ich nachvollziehen.
      Besonders wenn man dabei vom Rechtsschutz unterstützung erhält.
      Wenn man die Arbeiten von einem Folierer machen lässt kostet es auch nicht die welt..
      Hoffentlich erreicht Ihr was.





      L.g.Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3

    • Bei mir fängt es jetzt auch an, wie auf dem Bild von Calipo69 zu sehen. Bei einem 4 Jahre altem Auto eigentlich ein nogo.
      Da ich denke, dass Opel sich aus der Affaire zieht (zu scharfes Putzmittel etc.) mal eine Frage:
      Ist diese Verzierung nur geclipst oder auch noch verschraubt? Ist es ein großer Akt die Verzierung selbst zu wechseln, da dort ja auch noch die Beleuchtung dahinter sitzt??
      Mokka2.JPG

      A-Bohne Innovation mit 4x4, 1,4 L, 140 PS, Mokkabraun-Metallic, abnb. AHK, man. Schaltung. Bis auf Leder und Schiebedach alles, was das Herz begehrt

    • st diese Verzierung nur geclipst oder auch noch verschraubt?
      Nur geklippst


      Ist es ein großer Akt die Verzierung selbst zu wechseln, da dort ja auch noch die Beleuchtung dahinter sitzt??
      Nein

      Man muß die Unten seitlich mit einem geeigneten Hebelwerkzeug hochhebeln. Viele Bilder siehst du hier: Ambientenbeleuchtung Nachrüsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Hallo Zusammen!

      Meinen Mokka hat es nun auch erwischt. Wie von Geisterhand zieht sich die Chrom Beschichtung zusammen, hat keine Haftung mehr zum Untergrund.

      Ob sich das Teil auch Folieren lässt!? Dafür müsste man es ja am Besten separat von dem breiten Rahmen lösen können....

      mokka-forum.de/gallery/index.p…4b2ddd6ffb6485cd09edb62cc

      mokka-forum.de/gallery/index.p…4b2ddd6ffb6485cd09edb62cc

    • ►►►HILFE Chrom blätter ab ◄◄◄

      ...habe heute mit feuchten Reinigungstüchern kurz mal meine Chromblende (siehe Beispielbild) die ums ganze Bedienfeld herum geht abgewischt und traute meinen Augen nicht!!!
      Die Chrombeschichtung löste sich kurze Zeit später auf bzw. wurde rissig.
      Ich hätte heulen können!!! ;(;(;(

      Wasn das für eine minderwertige Verarbeitung an diesem Bauteil???
      Ist das ein bekanntes Phänomen bzw. hat jemand hiervon schon mal was gehört, gesehen oder gelesen?

      Jedenfall kann es so ja nicht bleiben...weiß jemand Rat wo ich Ersatz bekomme? Hoffe es muss nicht der ganze Abdeckkranz komplett ausgetauscht werden!?!? ?(
      Opel_Mokka_Rahmen.jpg

      Opel Mokka 1.7 CDTI Innovation
      OPC-Line

      █ EZ 07/14 █ 6-Stufen-Automatik █ Graphit Schwarz █ Premium-Paket-Leder / Kaffeebraun/Cocoa █

      █ Felgen 19" 5-Doppelspeichen-Design █ Rückfahrkamera █ Navi 950 Europa Intelli Link █

    • Hallo BlackMokkaSDL

      Ich habe dich in diesen Thread dazu verschoben.

      @'Alle
      Ich habe Überschrift etwas angepaßt damit das Thema leichter zu finden ist.Es ist in letzter Zeit leider kein Einzelfall mehr!

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Hier mal die Blende in Groß. Es wurde ja auch schon öfter gefragt ob man den Chromteil erneuern kann. Ne, kann man nicht:

      Der Chromteil ist ein Kunststoffteil das mit dem Rest verschweißt wird. Die roten Pfeile markieren die Schweißstellen

      20190429_114601.jpg

      20190429_114611.jpg

      20190429_114623.jpg

      So sieht der sich ablösende Chrom bei mir aus

      20190429_114651.jpg

      20190429_114701.jpg

      vorne ist eine durchsichtige Kante im Chromteil durch die das Licht der Ambiente LED durchscheint. Die grünen Pfeile markieren die Stellen wo man von Hinten das durchscheinende Sonnenlicht sieht

      20190429_114930.jpg

      20190429_115123.jpg