Nach Standheizungsbetrieb fällt Wassertemperaturanzeige aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach Standheizungsbetrieb fällt Wassertemperaturanzeige aus

      Hallo Gemeinde
      Habe nun seit 2Tagen ( etwas kühlerer Morgen ) meine Standheizung ( werkseitig verbaut mit FB - beim 1,4er Benziner 140 PS 4x4 ) ausprobiert.
      Sie läuft wie sie soll. Wenn ich vor Ablauf der Zeit einsteige und losfahre fällt sobald sich die Standheizung selbständig abstellt die Anzeige von der Motorbetriebstemperatur im Kombiinstrument aus.
      War beim FOH - Fehler gelöscht - sobald er den Fehler löscht ist die Anzeige wieder funktionstüchtig - alles NORMAL ( auch Nebeneffekte ). Beim erneuten Betrieb der Standheizung das gleiche Problem.
      Nebeneffektfeststellung beim Ausfall
      - der Momentanverbrauch ist auch erhöht ( als wenn er im Kaltzustand gestartet wird - bleibt auch bei warmen Motor so )
      - das Fahrzeug geht nicht in den Start/Stop beim stehenbleiben, was er sonst anstandslos tat
      - erhöhter Lüfterlauf im Motoraum am Kühler
      Kennt jemand dieses eigenartige Verhalten.
      Habe für den 9.10.18 einen Termin beim FOH wo er der Sache auf dem Grund gehen will - habe ja Garantie.

      Vieleicht hatte ja einer von den X-Besitzern schon mal solch ein Problem und kennt Ansätze bzw. Lösungen.

      ""
      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von weinbaum ()

    • Ich hatte meine am Dienstag zum ersten mal in betrieb, ehr zum Funktion Check alles OK bis auf das dass es etwas nach verbrannt roch weil sie das erste mal in Betrieb war. Ansonsten alles Normal, nach 5 Minuten war die die Temperatur anzeige schon auf 1/4.

      Was ich sagen muss bis jetzt brauchte ich die Standheizung noch nicht, gefroren ist bei uns noch nichts und die Quickheat tut echt einen guten Dienst, bis ich zur Garage raus bin und 100m gefahren geht die Temperaturanzeige schon nach oben.

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018

    • Bist Du gefahren bevor sie sich abschaltet ???
      Hatte ja auch nur einen Funktionscheck machen wollen, da ja auch bei uns noch kein Frost war.- auch die erste Inbetriebnahme

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast
    • Ja ich habe 10 Minuten schnell Start ausgewählt also ohne Timer und bin nach ca. 6-7 Minuten losgefahren. Bin Losgefahren und habe gleich geschaut wie hoch die Wassertemperatur ist. Nach 300 Metern kam die erste Kreuzung Start Stop ging aus und wieder an. Die Temperatur war in der Mitte. Verbrauch kann ich nix sagen.
      Zur Anmerkung, ich hab den 1.4er DI mit quickheat.

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018

    • Ich dachte die Standheizung läuft autark. Hat bis auf sie Spannungsversorgung keinen Kontakt zum Mokka. Wie kann das dann passieren ?(

      Hoffe du berichtest ...


      Edit: Hört sich so an als wenn die Heizung falsch angeschlossen wäre und die Temperaturerkennung des Mokka beeinflußt :gruebel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Mr._Bean schrieb:

      Ich dachte die Standheizung läuft autark. Hat bis auf sie Spannungsversorgung keinen Kontakt zum Mokka. Wie kann das dann passieren ?(

      Hoffe du berichtest ...


      Edit: Hört sich so an als wenn die Heizung falsch angeschlossen wäre und die Temperaturerkennung des Mokka beeinflußt :gruebel:
      Nicht Ganz auf die Heizung/klima Steuerung greift sie schon zu sonst würde der Lüftung nicht an gehen und nicht auf warm Schalten. Beim Mokka habe ich es noch nicht beobachtet aber beim Corsa wurde auf Warm geschaltet und auf die Frontscheibe.

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018

    • Ich habe den ersten Test auch nur kurz gemacht.
      Wollte diese Woche auch einmal einen längeren Test machen bevor man Sie täglich braucht.





      Gruss Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3

    • Nicht Ganz auf die Heizung/klima Steuerung greift sie schon zu sonst würde der Lüftung nicht an gehen und nicht auf warm Schalten
      Klar, vergessen. Macht man das über einen Binär-Eingang? Es muss ja auf maximale Innenraumtemperatur ( also alle Luftklappen entsprechend gesteuert, Umschaltung von Außen auf Umluft ) und der Lüfter auf Max geschaltet werden.

      Das dürfte sich aber doch nicht auf die Temperaturüberwachung auswirken. Also normalerweise ... .
    • Grundsätzlich gebe ich dir recht dass es sich nicht auf die Anzeige der Wassertemperatur auswirken sollte.
      Ich denke aber schon dass da etwas überwacht wird damit die Heizung nicht das Kühlwasser überhitzt, gerade im zuheiz Betrieb wenn man losfährt und die Heizung noch läuft.
      Eine moderne Standheizung macht auch etwas mehr.
      Die Lüfterstufe kann in 2 Stufen geregelt werden gibt es nur Lüfter Betrieb ohne Heizen

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018

    • Die Heizungen haben eine eigene Regelung. Die Temperatur des Kühlwassers wird überwacht. Wird die Temperatur zu hoch regeln die sich herunter und schalten dann irgendwann ab bzw. auf Stand By. Das kenne ich von unseren Standheizungen die für zum Verdampfen von flüssigem CO2 benutzen so. Mehr als 90°C wird das nicht.

    • Danke erst mal für Eure Antworten -- werde hoffentlich nach dem 9.10. berichten können was es war.

      Hat man eventuell vergessen die Standheizung im System anzumelden -- sodaß Sensorfehler entstehen können zwischen Aussentemperatur / Motortemperatur / Standheizung -- denn sie wird ja nicht im Werk verbaut sondern hier in Deutschland bei einem Nachrüster der dies für OPEL vor Auslieferung erledigt. So meines Wissens .

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast
    • Beim Abholen der geänderten COC - hat der Meister gesagt ich soll mal die Standheizung bis zu Ende laufen lassen und dann erst den Motor starten.

      Heute Früh gemacht -- Motor nach Standheizung ausgegangen war an und siehe da der Temparaturanzeiger machte für ca 1 km was er soll - begab sich dann aber wieder in die gleiche Position und blieb unten liegen. Die im Beitrag 1 genannten Nebenerscheinungen waren wieder aktiv.

      Meine Vermutung jetzt (( Softwarefehler oder Steuergerät ne Macke )) -- mal sehen was nächste Wo. beim FOH rauskommt

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast
    • Er war Gestern in die Werkstatt gekommen
      " Fehlercode FC P 111 E " - Sensor KühlmittelTemperaturen nicht plausiebel.
      Was sie gemacht haben kann ich nicht sagen - alle Anschlüsse überprüft usw. - - bei Ihrer Probe am Heutigen Tag mit Start während des Betriebes der Stanheizung mit anschließender Fahrt war dann alles ok.
      Werde es wenn es wieder Früh Kaälter ist ja erleben ob alles OK ist.

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast
    • So war das erste mal das Ich die Standheizung ausprobieren konnte..Sie läuft gut auch das mit der Temperatutranzeige
      ist in Ordnung.
      Hatte es nur jetzt das Sie beim Programmieren nicht angesprungen ist.
      Werde wohl nochmal die Anleitung lesen. :)





      Gruss Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3