Federbeine und Domlager wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Federbeine und Domlager wechseln

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen 1,7er Diesel, Bj 2014 ohne Allrad mit aktuell ca. 70.000 Km drauf und habe vor, die vorderen Federbeine inkl. Domlager zu wechseln, da ich vor Kurzem die hinteren ausgenudelten Stoßdämpfer gegen neue getauscht habe und nun merke, dass die vorderen auch besser neu sollten.

      Habe neue Monroe Adventure bestellt und dazu Domlager von Sachs. Koppelstangen mache ich direkt mit.

      Nun habe ich gesehen, dass die Dome bei der Bohne nicht so ohne weiteres zugänglich sind.

      Müssen zur Demontage der Plastikverkleidung an der Windschutzscheibe/Wasserablauf die Scheibenwischerarme auch abmontiert werden?

      Sind unten am Federbein sog. Dehnschrauben verbaut, heißt, es sollten neue rein und falls ja, welche Drehmomente brauchen die?

      Gibt es sonst was zu beachten, Tipps, Ratschläge?

      Danke schon mal ;)