Jetzt auch Diesel-Ermittlungen gegen Opel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt auch Diesel-Ermittlungen gegen Opel

      Siehe: focus.de/auto/news/10-000-auto…egen-opel_id_9255494.html


      Die Abgas-Ermittlungen im Diesel-Skandal weiten sich nach einem Medienbericht nun auch auf Opel aus. Das Kraftfahrtbundesamt soll Hinweise gefunden haben, nach denen Opel bei bestimmten Modellen die Abgasnachbehandlungen während der Fahrt abschalten soll.


      Das berichtet die „Bild am Sonntag“. In Deutschland sollen insgesamt 10.000 Autos der Modelle Cascada, Insigna und Zafira mit der Abgasnorm 6 betroffen sein. Die Grenzwerte für Stickoxide seien in diesen Fällen um mehr als das Zehnfache überschritten haben.
      Opel stand bereits seit längerem in Verdacht, wie seine Mitbewerber bei den Bgaswerten zu schummeln. Bislang hat das Unternehmen derartige Vorwürfe stets zurückgewiesen. Eine Stellungnahme von Opel gibt es bislang noch nicht.
      m.bild.de/geld/wirtschaft/opel…-56311058.bildMobile.html
      ""
    • Hallo zusammen,

      wundern tut es mich nicht. Unser damaliger Firma Zafira hat "nur" ca. 6,5 Liter Adblue auf ca. 25.000 KM benötigt.

      Andere Hersteller verbrauchen je nach Fahrzyklus und Gewicht des Fahrzeuges ca. 0,5 bis 0,75 Liter auf 1.000 KM.

      Ich musste immer so ca. alle 5.000 bis 7.500 KM Adblue nach tanken. Nur der Kollege beim Zafira nicht.

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)

    • Die sollen sich lieber mal um die ganzen Flugzeuge und Schiffe kümmern. Das sind die größten Drecksschleudern die es gibt. Auch in anderen Ländern wie USA laufen mehr als genug Luftverschmutzer … . :cursing:

      Bestellt am 17.09.2016
      Geliefert am 13.01.2017, Übernahme 03.02.2017
      Mokka X, Edition, Safran orange, 1.4 Turbo - 152 PS, AT, 4x4
      Premium Paket, Rückfahrkamera, 4,2" Fahrerinfodisplay, AGR Sitze, Solar Protect Verglasung stark getönt,
      18"- Leichtmetallrad 7Jx18, im 5 Doppelspeichen Design
      Sommerbereifung: 18"-10 Speichen Leichtmetallräder Hochglanz schwarz





    • MokkaX Fan schrieb:

      Die sollen sich lieber mal um die ganzen Flugzeuge und Schiffe kümmern. Das sind die größten Drecksschleudern die es gibt. Auch in anderen Ländern wie USA laufen mehr als genug Luftverschmutzer … . :cursing:
      Dreckschleudern hin oder her. Wenn die Verdachtsmomente des KBA zutreffen dann hat Opel genauso betrogen wie VW (und andere) . Das muß verfolgt und bestraft werden. So sind nun mal unsere Gesetze.
      Ob jetzt die USA oder wer auch immer die Umwelt mehr schädigt ist nicht in diesem Fall nicht relevant
      Innovation 1.7 CDTI AT, Espressobraun, Komfort und Premiumpaket
      El.Schiebedach,Quickheat, RFK, Navi 950, Bose, Dab,
      Frontkamera

      bestellt am 02.03.13
      seit 09.10.13 Mokkafahrer


    • cd31lue schrieb:

      Hallo zusammen,

      wundern tut es mich nicht. Unser damaliger Firma Zafira hat "nur" ca. 6,5 Liter Adblue auf ca. 25.000 KM benötigt.

      Andere Hersteller verbrauchen je nach Fahrzyklus und Gewicht des Fahrzeuges ca. 0,5 bis 0,75 Liter auf 1.000 KM.

      Ich musste immer so ca. alle 5.000 bis 7.500 KM Adblue nach tanken. Nur der Kollege beim Zafira nicht.
      Das ist vollkommen richtig,wenn Ich sehe wieviel unsere LKW davon brauchen,und es ist erwiesen das mit ad blue im vernünftigem verhältnis die werte Stimmen.
      Allerding ist es auch nicht von der hand zu weisen das die Schiffe die grössten Umweltschleudern sind.
      Da sollte man auch mal Gesetzlich was tun,nur das ist dann wieder ein Internationales Problem.

      Gruss Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen <3

    • Hornsby schrieb:

      cd31lue schrieb:

      Hallo zusammen,

      wundern tut es mich nicht. Unser damaliger Firma Zafira hat "nur" ca. 6,5 Liter Adblue auf ca. 25.000 KM benötigt.

      Andere Hersteller verbrauchen je nach Fahrzyklus und Gewicht des Fahrzeuges ca. 0,5 bis 0,75 Liter auf 1.000 KM.

      Ich musste immer so ca. alle 5.000 bis 7.500 KM Adblue nach tanken. Nur der Kollege beim Zafira nicht.
      Das ist vollkommen richtig,wenn Ich sehe wieviel unsere LKW davon brauchen,und es ist erwiesen das mit ad blue im vernünftigem verhältnis die werte Stimmen.Allerding ist es auch nicht von der hand zu weisen das die Schiffe die grössten Umweltschleudern sind.
      Da sollte man auch mal Gesetzlich was tun,nur das ist dann wieder ein Internationales Problem.

      Gruss Uwe
      Eben ich habe mal einen Bericht gesehen da hat Venedig mehr Feinstaub etc. als Rom nur weil 3 Touri Bomber in der Lagune liegen und ihre Kraftwerke laufen haben, sauber würde gehen sagen die Betreiber aber es ist nix gefordert und so ist es billiger.

      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018