Sinkender Wiederverkaufswert durch Wegfall sicherheitstechnischer Fahrzeugeinrichtung insb. Wegfall der Connectivity-Funktionen (Onstar Abschaltung ab 2020)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MokkaMG schrieb:

      Vielleicht kannst du mir ja helfen, die entsprechende Textstelle zu finden?? Vielleicht siehst du mehr als ich.
      Ich habe das Gefühl das Dir in dieser Angelegenheit nicht zu Helfen ist, da einfache Versuche zu Helfen, gleich Deinen
      Kompletten Unmut Auslösen. Ich habe nur einen Bericht eingestellt welcher von Opel veröffentlicht wurde, und dafür werde
      ich nun Deinen Ärger ertragen dürfen, Wende Dich mit Deiner Energie doch Bitte an die Officiellen Dienste von Opel Deutschland bzw an den Aufkäufer der Sachen. Die haben den ganzen Ärger Verdient, nicht die User welche hier auf Deine Sorgenvollen Fragen, sich Bemühen Antworten zu Suchen. Danke das Du Diesen Beitrag Gelesen Hast :boss:
      ""
      Mokka X Active, EspressoBraun, 140 Ps, Automatik, Allwetterreifen 215/60R17 auf 17" Leichtmetall 7Jx17, Navi 900 IntelliLink(Generation 2), OnStar, Rückfahrkamera, Active X Komfortpaket, Elektropaket, AGR Komfortsitze Fahrer und Beifahrer, Parkpilot Einparkhilfe Vorn und Hinten.
    • Der User im Crossland Forum hat Opel gefragt wie es für ihn nach der Einstellung von Onstar 2020 weiter geht und ob es eine Lösung gibt.Das er nicht nach dem Mokka fragt dürfte logisch sein.Das kann man auf der Seite auch als Gast lesen. Mehr bin ich dort auch nicht :)

      Ich bin auch nicht allwissend MokkaMG.
      Natürlich kann man einem User den Rost von seinem Mokka nicht entfernen,sondern ihm nur Tipps oder Ratschläge geben.Ob sie dann einem helfen steht auf einem anderen Blatt.

      Wir sind ein Forum und helfen gerne wo wir nur können.Aber wir sind nicht Opel und haben Onstar auf den Markt gebracht.Genauso wenig stellen wir Onstar 2020 ein.

      Die Antwort auf deine Fragen kann Dir nur Opel,PSA geben.

      Ich,wir haben im Moment keine Lösung für dich.Ausser abwarten.

      Ich bin jetzt erstmal raus aus diesem Thema 8)
      Ps:Wir haben nicht geschrieben das es eine Lösung gibt.Sondern bis es eine Lösung gibt!

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • MokkaEdi schrieb:

      MokkaMG schrieb:

      Vielleicht kannst du mir ja helfen, die entsprechende Textstelle zu finden?? Vielleicht siehst du mehr als ich.
      Ich habe das Gefühl das Dir in dieser Angelegenheit nicht zu Helfen ist, da einfache Versuche zu Helfen, gleich DeinenKompletten Unmut Auslösen. Ich habe nur einen Bericht eingestellt welcher von Opel veröffentlicht wurde, und dafür werde
      ich nun Deinen Ärger ertragen dürfen, Wende Dich mit Deiner Energie doch Bitte an die Officiellen Dienste von Opel Deutschland bzw an den Aufkäufer der Sachen. Die haben den ganzen Ärger Verdient, nicht die User welche hier auf Deine Sorgenvollen Fragen, sich Bemühen Antworten zu Suchen. Danke das Du Diesen Beitrag Gelesen Hast :boss:
      Versteh das bitte nicht falsch, ich war nur etwas verwirrt, weil du den Link als mögliche Lösung angekündigt hast, obwohl dort nichts dergleichen zu finden war.

      Die Tatsache, dass hiesiges Problem auf die Informationspolitik von Opel zurückgeht, ist unbestritten.

      Aber ich finde es nicht gut, dass manche es hier so darstellen, als würde Opel an einer Lösung arbeiten/planen etc., obwohl sich bei genauer Nachfrage, keine eindeutigen Quellen dazu finden lassen.
      Ich denke, viele sind den glattgebügelten Pressetexten auf den Leim gegangen und interpretieren dort eine vermeintliche Lösung rein, obwohl diese Pressetexte bei genauer Lesart, eben keine Lösung für den Mokka beinhalten bzw. sehr verklausuliert aussagen, dass für uns ab 2020 Ende ist und ein Nachfolgesystem nicht geplant ist. Da diese Pressetexte aber, ich nen es mal "sehr konstruktiv" formuliert wurden, fällt das nicht direkt auf und man wägt sich möglicherweise in Sicherheit, obwohl man es nicht ist.

      Man beachte auch, wie die beiden Onstar-Themen geschlossen wurden... Wer dort die letzten Beiträge ließt, dem wird der Eindruck vermittelt, dass Opel bereits an einer Lösung arbeitet und man nur abwarten braucht und alles gut wird.
      Tatsächlich jedoch, gibt es keinen einzigen Hinweis darauf, dass alles gut wird. Und das laste ich nicht dem Forum an, sondern der o.g. Informationspolitik. Aber ich hoffe hier im Forum möglicherweise jemanden zu finden, der das gleiche Problem hat, mit dem man darüber diskutieren kann und vielleicht taucht ja auch jemand auf, der konkrete Informationen hat und diese mit uns teilt.

      Innovation | MJ 2016 | 1.4 Turbo Automatik | Premium-Paket | AGR | Navi 950i | Frontkamera | Rückfahrkamera | Bose-Sound | DAB+ | OnStar | Stoff/Leder Morrocana grau | Platin-Anthrazit | 19" 5-Stern-Doppelspeiche | Continental 225/45 R 19
      inkl. Komfort-, Elektro-, Sicht- und Winter-Paket
      :mmm::auto::miko:geb. in Saragossa
      W0LJD7E8XG430xxxx

      Bestellung: 15.04.2016
      Abholung: 04.08.2016

    • crosslandx-forum.de/index.php?…z/&postID=22524#post22524

      crosslandx-forum.de/index.php?…z/&postID=21903#post21903

      motor-talk.de/forum/opel-betru….html?page=1#post53290796

      crosslandx-forum.de/index.php?…z/&postID=20785#post20785

      Stammt hier her: autobild.de/artikel/opel-stell…ar-2020-ein-13616755.html

      http://www.autobild.de/artikel/opel-stellt-onstar-2020-ein-13616755.html schrieb:

      Opel stellt OnStar 2020 ein
      — 16.05.2018

      Das müssen OnStar-Kunden wissen!
      2020 endet der Support für Opels Kommunikationssystem OnStar, ein Umrüsten auf Opel Connect ist nicht möglich. Was können betroffene Autofahrer tun?

      Opels Konnektivitätsdienst war bislang OnStar. Doch der im September 2015 eingeführte Online-Service basiert auf GM-Technik, und der US-Konzern hat Opel bekanntermaßen an Peugeot verkauft. Deshalb läuft der Support von OnStar Ende 2020 aus. Das System wird dann nicht mehr nutzbar sein, bestätigte Opel gegenüber AUTO BILD. Bis dahin kann es aber noch uneingeschränkt genutzt werden. Es gebe keine Möglichkeit, auf das mit dem neuen Mutterkonzern PSA entwickelte Kommunikations-System Opel Connect umzurüsten, da die Systeme nicht kompatibel sind, so ein Opel-Sprecher. Alle OnStar-Kunden werden angeschrieben.
      Allerdings: So wie AUTO BILD die technische Entwicklung im Bereich der onlinebasierten Fahrzeugdienste einschätzt, wird sich ohnehin bis 2020 viel bei den Hersteller-Apps auf dem Smartphone tun. Schon jetzt bieten Hersteller wie FCA über ihre App auf dem Handy einen Notruf- und Pannenservice an, schon jetzt lassen sie über diese Apps Infos zu Routen, Hotels und Restaurants ins Auto laden. Gut möglich also, dass OnStar ohnehin zu 2020 nicht mehr State of the Art wäre, weil bis dahin alles schlichtweg über eine App läuft.


      Der neue Corsa (2019) kommt mit Opel Connect



      Das neue Konnektivitäts-System Opel Connect, das vom PSA-Konzern entwickelt wurde, wird von 2019 an sukzessive in alle Pkw und leichten Nutzfahrzeuge der Rüsselsheimer integriert. Eines der ersten Modelle mit dem neuen Dienst an Bord wird der neue Corsa (F) sein. Opel Connect ermöglicht vernetzte Navigation, Fahrzeugdiagnose, einen Diebstahl-Notfallservice, Zugriffsmöglichkeiten per Fernsteuerung und Flottenmanagement-Funktionen sowie die Vernetzung via Apple CarPlay und Android Auto. Auch eine Notruffunktion ist integriert. Bis 2024 soll Opel Connect für die gesamte Modellpallette zur Verfügung stehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • okay...

      Also hier mal ein Zitat aus deinen Links...
      "Den Kunden, die Ihr Abonnement seit Fahrzeugerwerb aktiv beibehalten haben, werden wir ab diesem Zeitpunkt eine adäquate Lösung anbieten, um die Zufriedenheit und Markentreue unserer Kunden anzuerkennen."
      Also das hört sich nach Gutschein an, ala Preisnachlass von 500 EUR, wenn du neues Fahrzeug zum Listenpreis kaufst... :whistling:

      Die Aussage "Ein Umrüsten auf Opel Connect ist nicht möglich" ist ebenfalls neu und inkludiert auch unsere Mokkas.
      Tja, da dürften nun einige Schadenersatzforderungen auf Opel/PSA zukommen. Schade Opel. Schade Mokka. Spätestens ab 2020 haben wir dann ein anderes Auto, welches wieder Notrufe absetzen kann. Und das wird garantiert kein Opel oder PSA mehr sein. Markentreue zu einem Unternehmen welches so agiert, darauf kann ich verzichten. ;(;(;(

      Danke Mr. Bean, dass du nun endlich Klarheit eingebracht hast.
      PS: Das Thema zum Wertverlust könnte nun wieder geöffnet werden, denn dieses ist nun vakant.

      Innovation | MJ 2016 | 1.4 Turbo Automatik | Premium-Paket | AGR | Navi 950i | Frontkamera | Rückfahrkamera | Bose-Sound | DAB+ | OnStar | Stoff/Leder Morrocana grau | Platin-Anthrazit | 19" 5-Stern-Doppelspeiche | Continental 225/45 R 19
      inkl. Komfort-, Elektro-, Sicht- und Winter-Paket
      :mmm::auto::miko:geb. in Saragossa
      W0LJD7E8XG430xxxx

      Bestellung: 15.04.2016
      Abholung: 04.08.2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MokkaMG ()

    • Was ist den mit den Fahrzeugen die noch nicht geliefert wurden ?
      Was ist mit den verbindlichen Bestellungen, wo Onstar mit im Vertrag mit drinsteht als Lieferung,weils vor der Bekanntgabe war das Onstar eingestellt wird ?
      Kann man den FOH auf eventuellen Schadenersatz ansprechen?

      Gruß hako

    • Markentreu war ich noch nie,....wir hatten schon verschiedene Kombinationen und etliche Marken durch, da war ich mir nie vor etwas fies. Groß & Günstig oder irgendwie gediegen....egal, passt oder passt nicht.
      OnStar bei uns ist für das nächste Jahr erst einmal geklärt,....meine Frau hat heute ein Schreiben von Opel bekommen und die will es behalten....also habe ich keine Wahl. :rolleyes:

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Um es kurz zu machen es gibt nix da OneStar erst in 2 Jahren eingestellt wird und somit die Sachmängelhaftung verjährt ist.

      Ich habe das gleiche Thema 3 Wochen nach der Bestellung kam die Info dass OneStar eingestellt wird

      Ich habe den Text wieder entfernt, ist mir zu Heiß mit Quellenangabe etc.
      Falls jemand den Auszug kopiert hat bitte nicht weiterveröffentlichen.


      VG
      Frank

      MokkaX Ultimte 1,4 Direct, Graphit Grau, Leder Schwarz, Automatik, Allrad, DAB+, Standheizung, AHK.
      Bestellt 09.04.2018 Übergabe am 18.07.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FrankyK ()

    • computerbild.de/artikel/cb-New…Abschaltung-10908178.html

      Somit ist ja alles gesagt, was Onstar angeht. Und Opel wird nix aber auch gar nix adequates dem Bestandskunden anbieten.
      Was bin ich froh, dass wir kein Onstar im Mokka haben.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka 1,6 CDTI Automatik Innovation (MJ15,5)
      Espresso Braun, Premium Paket Leder Kaffeebraun/Cocoa inklusive Winter- und Elektropaket,
      Rückfahrkamera, DAB+, elektrisches Schiebedach, 19" Felgen Sterling Silber, Navi 950 Intellilink & Anhängerzugvorrichtung abnehmbar. :love:

    • AndreBI schrieb:

      computerbild.de/artikel/cb-New…Abschaltung-10908178.html

      Somit ist ja alles gesagt, was Onstar angeht. Und Opel wird nix aber auch gar nix adequates dem Bestandskunden anbieten.
      Was bin ich froh, dass wir kein Onstar im Mokka haben.
      Da in unserem Mokka A kein Onstar installiert ist, muss ich mir über diebezügliche Wertverluste nicht wirklich Gedanken machen. So einfach ist das.
      Bei zwei meiner früheren Omegas hatte ich Onstar amtiv on board, aber ich hsb es weder genutzt noch gebraucht noch vermisst und beim Wiederverkauf war das überhaupt kein Thema, weil ich es nicht erwähnt habe und der Käufer nicht nachgefragt hat. Noch Fragen? Keine, gut.
      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • .CHERNA.
      Meine Info ist eine andere als die der Lügenpresse!
      Hatte ich aber auch schon geschrieben!
      Bis Ende 2020 fliest noch viel Wasser die Elbe hinunter.

      Immer schön den Druck abwarten und durch die Hose atmen.

      Ich kann es einfach hier nicht mehr lesen, was hier für ein Aufstand wegen dem OnStar veranstaltet wird. :bad:
      Alle die meinen das sie einem Wertverlust wegen OnStar-Abschied bei ihren Auto befürchten, denen kann ich nur raten verkauft euren Mokka jetzt und kauft eine andere Marke.
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl dabei!
      2018 Treffen am Edersee dabei!
    • Was sollen die VW-Fahrer sagen?

      Diesel mag keiner gebraucht kaufen...dann weniger Leistung nach den
      Softwareupdate.
      Mein Arbeitsauto....VW Polo hat schon 2 Update bekommen.
      Als ich den vor 2 Jahren neu bekommen hatte lief der locker 190 auf der Autobahn.
      Nun bin ich froh wenn er 170 bringt.

      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)
    • Wertverlust ist uns egal, wenn wir den Wagen wieder abgeben ist er eh nichts mehr wert.
      Den C180 hat meine Frau 20 Jahre gefahren....

      Der Jeep, im Avatar, hat gekostet was der Mokka in einem Jahr verloren hat, verkaufen wäre dumm,...oder schierer Luxus.

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate