Opel App / myOpel Funktionalitäten

  • Hallo,
    Ich habe mir die MyOpel App auf mein Smartphone geladen. Meinen MokkaX habe ich mit der Fin Nr. eingetragen. Nun wollte ich mit die BDA anzeigen lassen. Es kommt aber eine Meldung das die immoment nicht zur Verfügung steht. Könnt ihr auf die BDA zugreifen.?

    Mokka X 120 Jahre Komplettausstattung ( keine Bose System), Reserverad, Tiefsee Blau.Lieferzeit 18KW
    Bestellt 18.01.2019 :thumbsup:
    Beim Händler 27.04.2019 :peace:
    In meinem Besitz 08.05.2019 :party:

  • Ich konnte eben die Version 2017 runterladen und ansehen

    Gruß aus Leipzig
    Andreas


    Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
    07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
    09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
    04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
    03.03.2017 Anlieferung beim FOH
    10.03.2017 Übergabe

  • Bei mir wird alles angezeigt!

    :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
    NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
    18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8) Neu Opel Grandland Hybrid 4.......

  • Jetzt geht es zuende mit der Opel app !!!


    nach einem update heute heist die app myOnstar und
    alle Opel-Funktionem (Handbuch, Service...) sind entfernt.
    Das Ende ist nun wohl eingeleitet.


    Gruß Otto

    Hallo Otto,
    bei mir heisst sie nach wie vor "MyOpel" und alle Funktionen die ich vor dem UpDate hatte. Habe ich auch nach dem UpDate und sie Funktionieren auch so, wie sie sollen/müssen.



    Am 01.09.2019 wurde mir per SMS und E-Mail mitgeteilt. Das ich jetzt im 4 von 4 Gratis Jahren von OnStar bin. Dies weil es in der Schweiz kein Anbieter gibt für das Wlan und sie Lizenz Porbleme haben. Dies weil Opel nicht mehr mit GM zusammen ist. Sondern jetzt dem PSA Konzern gehört.



    Bei mir läuft das 4 von 4 Jahren Gratis Onstar genau 2 Monat ab bevor das OnStar abgeschaltet wird. Werde es wegen 2 Monaten nicht erneuern. Ausser Opel Schweiz weiss bis dahin was sie den Betroffenen OnStar Kunden als Nachfolge/Nachfolge System anbieten wollen. Es war einmal die Rede von Opel Conekt. Welches in Deutschland im Betrieb ist. Da müsste aber das OnStar System umgebaut/umgerüstet/abgeändert werden oder ein neues System eingebaut werden. Wer diese kosten dann tragen soll. Steht nicht fest.



    Opel Schweiz hat vielleicht ein neuen General Importeur. Da die Firmen Gruppe Emil Frei in Safenwil gerne der General Importeur von Opel werden möchte. Diese Firma ist schon von mindestens 20 Automarken General Importeur. Wie Jaguar, Toyota, Lexus, Invinity, Range Rover, etc.


    Nur muss die WEKO entscheiden. Da sie dafür zuständig ist.



    WEKO = Bundesamt für Wetberbs Kommision

    Ein MokkA Gruss :bye: aus der Schweiz,
    Roman.


    23.09.16: MokkA 1.6 CDTI 4x4 Cosmo, Modell 2016, 6-GHS, W-Packet, AGR Sitze Stoff/Leder, Rückfahrkamera, Navi 950, IntelliLink, DAB+ u. viele weitere Sachen u. Helferleins...das ganze aus u. Verpackt in Bupyung (GM Daewoo Auto & Technology; Südkorea).


    Webseiten http://bnsf-modellbahn.ch, http://airhorn.ch

  • So es ist passiert. Die Emil Frei in Safenwil - Emil Frei Firmen Gruppeist seit dem 01.10.2019. Der Offiziell General Importeur von Opel inder Schweiz. Da sie schon lange General Importeur von Citroen und PSA sind. Hat die WEKO grünes Licht gegeben. Jetzt müssen sämtliche Opelhändler in der Schweiz diese über die Emil Frei in Safenwil bestellen. Ebenso müssen sie dazu eine Neue Software auf Ihren PC's/Laptop's Installieren und fleissig Kurse Besuchen "wie man bei Emil Frei - Opel Bestellt", etc.... Es sollen dabei keine mehr kosten geben und entstehen. Die sie dem Kunden (Autokäufer) weiter verrechnen müssen.

    Ein MokkA Gruss :bye: aus der Schweiz,
    Roman.


    23.09.16: MokkA 1.6 CDTI 4x4 Cosmo, Modell 2016, 6-GHS, W-Packet, AGR Sitze Stoff/Leder, Rückfahrkamera, Navi 950, IntelliLink, DAB+ u. viele weitere Sachen u. Helferleins...das ganze aus u. Verpackt in Bupyung (GM Daewoo Auto & Technology; Südkorea).


    Webseiten http://bnsf-modellbahn.ch, http://airhorn.ch

  • Bei mir läuft das 4 von 4 Jahren Gratis Onstar genau 2 Monat ab bevor das OnStar abgeschaltet wird. Werde es wegen 2 Monaten nicht erneuern. Ausser Opel Schweiz weiss bis dahin was sie den Betroffenen OnStar Kunden als Nachfolge/Nachfolge System anbieten wollen. Es war einmal die Rede von Opel Conekt. Welches in Deutschland im Betrieb ist. Da müsste aber das OnStar System umgebaut/umgerüstet/abgeändert werden oder ein neues System eingebaut werden. Wer diese kosten dann tragen soll. Steht nicht fest.

    So in zwischen soll es angeblich ein Nachfolge System von Onstar geben. Dies laut meinem Opelhändler. Es soll ILink, IConnect, Elink oder Econnect heissen. Dies in verbindung mit einer E-SIM Karte. Es soll dann absofort in allen neuen Opel Modellen, die ab Mitte nächstem Jahr kommen Standard sein. Alle die Onstar haben gehen da leer aus. Da es keine Umrüstung gibt, noch angeboten werde. Noch sie bevorzugt werden. Bevorzugt werden die neuen Kunden, die ein neues Modell kaufen. Da das Onstar System nicht übernommen werden kann. Da GM kein Interesse daran hat und die Lizenz nicht frei gibt. Ab dem bereits bekannten Datum wird Onstar nicht mehr Funktionieren. Ebenso die Notruffunktion/-taste. Die eigentlich laut EU Gesetzt Pflicht ist und kostenlos sein muss.


    Der Opelhändler hat mir auch gesagt. Das Opel Schweiz daran ist. Das Schweizer Opelkunden die Onstar haben das neue System Einbauen können. Dies an Stelle von Onstar. Nur diese kosten will Opel Schweiz nicht übernehmen. Das heisst, das dies jeder Opelkunde selber bezahlen muss. Wie teuer das wird und was es kostet. Weiss man noch nicht. Ebenso ob es wirklich dann kommt.


    Das heisst dann wohl für einige. Das sie dann Opel den Rücken kehren werden und zu einer anderen Marke wechseln...

    Ein MokkA Gruss :bye: aus der Schweiz,
    Roman.


    23.09.16: MokkA 1.6 CDTI 4x4 Cosmo, Modell 2016, 6-GHS, W-Packet, AGR Sitze Stoff/Leder, Rückfahrkamera, Navi 950, IntelliLink, DAB+ u. viele weitere Sachen u. Helferleins...das ganze aus u. Verpackt in Bupyung (GM Daewoo Auto & Technology; Südkorea).


    Webseiten http://bnsf-modellbahn.ch, http://airhorn.ch

  • Zitat

    Ebenso die Notruffunktion/-taste. Die eigentlich laut EU Gesetzt Pflicht ist und kostenlos sein muss.

    Dazu gehören unsere Mokkas nicht!


    Denn die wurden schon laaaange vor dem Datum in den Markt eingeführt. Und der X ist ja nur ein Mopf, also Facelift!



    - - - - - - -




    Der SOS Call zum Nachrüsten




    https://www.vivatar.com/loesun…ign=launch&utm_content=01



  • Hab ich beim neuen Corsa F, fahr ich halt mit dem.


    Gruß Willi

    Gruß Willi



    Mokka Edition 1,4T, 4x4, Argon Silber, AFL, Front-Heckkamera, Navi 600, Premium-Paket, Solar Protect, AGR-Sitz, AHK.


    Auftrag 15.10.12 , Fertigung 28.01.13 , erste Fahrt 3.07.13

  • Ich habe mich bei MyOpel registriert,

    und kann mich auch auf dem PC einloggen.


    Habe die Fin eingepflegt.


    Dann die App auf’s Handy.


    Die funktioniert allerdings nicht.


    Es kommt immer, nachdem ich die

    Nutzungsbedingungen akzeptiert habe,

    es ist ein Technischer Fehler aufgetreten.


    Mach ich etwas falsch?


    Oder funktioniert die App erst wenn der Mokka

    beim FOH verifiziert wurde?


    MfG

    Peter

  • Habe den Mokka am 05.08. auf mich, beim Opelhändler, verifizieren lassen.


    Eingegebene Daten vom Opelhändler ( km Stand usw. ) sind sichtbar.


    Aber bis heute immer noch nix.


    Kann mich auf dem PC anmelden,

    aber es kommt immer noch die Aufforderung mich zu verifizieren.


    In der App kann ich mich anmelden,

    aber direkt danach, bei der Bestätigung der Nutzungsbestimmungen,

    kommt ein Fehler.


    Habe Opel auch am 07.08.eine Mail dazu geschickt,

    aber bisher ohne Antwort.


    Echt bescheiden.


    MfG

    Peter