Rückruf/Rückrufaktionen/Nacharbeiten beim Mokka B

  • Ich habe auch heute den Brief von Opel zur Rückrufaktion erhalten!!!
    Der Inhalt hört sich ja ziemlich dramatisch an, man könnte befürchten, dass mein Mokka nicht mehr fahrtüchtig und verkehrssicher ist ohne dieses Update!??? ;(
    Gut ist, dass ich bereits gestern das Update erhalten habe!!

    Übrigens meinte mein FOH, dass das Update eigentlich harmlos ist, da das Problem wohl bei den meisten Mokka garnicht vorkommt. :/

    Kommt es denn bei dir vor? Bei mir ja.

  • Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass es bei allen mit Automatikgetriebe so ist! Nicht weil es fehlerhaft ist, sondern weil es einfach so programmiert wurde. Ob gewollt oder ungewollt....


    Aber Robertus was hat es denn mit der Schraubenbefestigung auf sich? Hab ich ja noch gar nicht gehört.

  • Code
    1. Sie können Marke, Typ und Zeitraum auf der niederländischen Website https://terugroepregister.rdw.nl/Pages/Terugroepregister.aspx eingeben. Von dort kommt meine Nachricht.
    2. Hat was mit der Sperre zu tun?
    3. Vielleicht etwas anderes als in Deutschland?

    Mokka Ultimate Matcha Grün (GGI)

    96kW 130PS 8AT

  • Danke für den Hinweis auf die Webseite. Dadurch konnte ich rausfinden, dass es sich hierbei um einen Rückruf für Fahrzeuge handelt, die zwischen dem 11.02. und 24.02.2021 produziert wurden. Mit der Sperre hat das nichts zu tun.

  • Hallo Cw1311, ob es bei mir vorkommen konnte weiß ich garnicht, ich hatte jedenfalls vor dem Update nichts bemerkt.

    Das hatte mein FOH auch gemeint, dass die meisten Mokka-Fahrer dieses Problem garnicht bemerken.

    20.04.2021: Opel Mokka GS Line, Silber mit schwarzem Dach.

    Automatik, Park & Go, Navi Pro, LED Matrix, Keyless, Allwetterreifen, etc.

    30.04.2018: Opel Mokka X Allrad Innovation, Automatik, Graphit Grau, Navi 900, Premium Paket, Keyless, Lenkradheizung, Allwetterreifen, etc.

  • Hallo Cw1311, ob es bei mir vorkommen konnte weiß ich garnicht, ich hatte jedenfalls vor dem Update nichts bemerkt.

    Das hatte mein FOH auch gemeint, dass die meisten Mokka-Fahrer dieses Problem garnicht bemerken.

    Das stimmt allerdings! Es ist ja auch erst in dem Moment kritisch, wo der Motor nicht läuft und man trotzdem das Fahrzeug bewegen möchte/muss. Unfall, Defekt etc. Das funktioniert dann eben nur gekrant oder mit Brille.

  • Seltsam ist auch, dass beim KBA für den Mokka nur ein Rückruf vermerkt ist und der hat nichts mit dem aktuellen zu tun.....

    Dateien

    • Unbenannt.PNG

      (18,39 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    LG Thommy


    Mokka GS line Automatik

    BMW M2 Competition

    Audi SQ5 PLUS

    BMW 325CI Cabrio E46

  • ...weil es sich wahrscheinlich um einen sog. "weniger schweren" Mangel handelt.


    Müsste trotzdem hinterlegt sein, der erwähnte Rückruf ist auch "weniger schwer" !!

    Emissionsgeschichten sind immer schwerwiegend, daher auch die schriftliche Benachrichtigung. Sonst wäre es einfach stillschweigend bei der nächsten Inspektion gemacht worden!

    LG Thommy


    Mokka GS line Automatik

    BMW M2 Competition

    Audi SQ5 PLUS

    BMW 325CI Cabrio E46

  • Dann kann es ja eigentlich keine andere Erklärung geben als, dass die weder in Deutschland, noch in den Niederlanden so schlau sind um das zu wissen und es deshalb nicht eigetragen wird. In beiden (!) Ländern! Anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären. :thumbsup: